Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer – Christoph 8 landet am Breckerfelder Marktplatz

Breckerfeld – (hb) Im Kreuzungsbereich der Frankfurter Straße, Prioreier Straße kam es heute gegen 19:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer.

Der 69-jährige Mann aus Güstrow befuhr mit seinem Fahrrad die Frankfurter Straße in Richtung Hagen. Ein aus der Prioreier Straße ebenfalls Richtung Hagen einbiegender PKW-Fahrer aus Ennepetal stieß mit dem Radfahrer zusammen, der daraufhin stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer – Christoph 8 landet am Breckerfelder Marktplatz weiterlesen

Flamenco für Einsteiger

 

 2014-06-23 Flamencotanz antinea CopyrightprivatHagen – Im Rahmen des diesjährigen Urlaubskorbs bietet die Volkshochschule der Stadt Hagen unter der Kursnummer 1422219 „Flamenco für Einsteiger“ in der Villa Post“ an. Der Kurs findet vom 12. bis 14. August jeweils von 10 bis 13 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 02331-2073622.

 

Der Polizeibericht am Montag

PolizeiberichtEinzeiler+++      Dortmund:  62-Jährige in Scharnhorst beraubt – Unbekannter Täter flüchtet +++ Sprockhövel:  BMW überschlägt sich +++ Hagen: Pkw unter Alkoholeinfluss ausgeparkt -zwei Verletzte +++ Hagen: Auseinandersetzung am Sonntagmorgen +++ Hagen: Haltestelle zerstört +++ Hagen: Aufbruchserie in Gartenlauben am Goldberg +++ Witten: Auf Motorroller aufgefahren – Dortmunderin ins Krankenhaus +++ Hagen: Raubüberfall am helllichten Tag +++ Hagen: Aufmerksamer Zeuge meldet Verkehrsunfallflucht +++ Hagen: Diebstahl aus Pkw +++ MK: Polizei sucht Zeugen für Einbrüche bzw. Diebstahl +++ MK: Schaustellerfahrzeug beschädigt +++ MK: Dumm gelaufen +++ Ennepetal: Schwarzer BMW beschädigt +++ Gevelsberg: Unfall im Kreisverkehr +++ Wetter: Wohnungseinbruch im Mehrfamilienhaus +++ Wetter: Zwei Fahrzeuge beschädigt +++ Herdecke: Einbruch in Schreinerei +++ Gevelsberg: BMW Fahrer fährt auf zwei Pkw auf und stellt sich später der Polizei +++ Verwechslung vorgetäuscht – 23-Jähriger Gepäckdieb im ICE durch Bundespolizei festgenommen +++ Flucht nach erfolglosem Laptopdiebstahl im ICE endete auf der Wache der Bochumer Bundespolizei +++ Iserlohn:  Alkoholische Getränke und Kaffemaschinen geklaut +++ Schwerte- Diebstahl an PKW – alle vier Räder entwendet +++ Hemer: Diebstahl, Einbruch und Raubdelikte +++ EN: Fahrzeug hinterließ Trümmerfeld +++ EN: Kraftstoffspur in der Kampstraße +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Vortrag „Eine Stadt im Krieg – Ernährung und Verwaltung in Hagen 1914-1918“

 

 Mittelstr. vor 1914Hagen – Im Rahmen der Vortragsreihe zur Ausstellung „Weltenbrand – Hagen 1914“ findet am Donnerstag, 26. Juni, um 18 Uhr im Vortragssaal des Osthaus Museums Hagen, Museumsplatz 3, der Vortrag „Eine Stadt im Krieg – Ernährung und Verwaltung in Hagen 1914-1918“ statt. Dazu lädt der Fachbereich Kultur der Stadt Hagen ein. Referent ist der durch zahlreiche Veröffentlichungen auch zur Hagener Geschichte ausgewiesene Historiker Prof. Dr. Gerhard E. Sollbach vom Historischen Institut der TU Dortmund. Im Mittelpunkt seines Vortrags steht die im Verlauf des Ersten Weltkriegs immer mehr zur Katastrophe gewordene Nahrungsmittel-Versorgung der Zivilbevölkerung. Dabei gibt der Referent auch Antwort auf die Fragen, … Vortrag „Eine Stadt im Krieg – Ernährung und Verwaltung in Hagen 1914-1918“ weiterlesen

Stadtteil-Café mit Ausstellung „Graffiti-Bilder von Kindern – Junge Kunst in Eppenhausen“

Hagen – Das Stadtteilforum Eppenhausen lädt am Sonntag, den 29.06., in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr in die Grundschule Boloh, Weizenkamp 3, zu einem Stadtteil-Café mit Kunstcharakter und netten Begegnungen ein. Es werden Graffiti-Bilder von Kindern präsentiert, die an dem Projekt „Junge Kunst in Eppenhausen“ teilnehmen. Zudem wird ein kreatives Bastelprogramm „Hits für Kids“ angeboten. Ehrenamtliche des DRK Kreisverbandes Hagen e.V. verwöhnen alle Gäste mit frischen Waffeln und Kuchen.

 

Grabmal des Ehrenbürgers Gustav Vorsteher erstrahlt in neuem Glanz

 

Vorsteher Grabmal GruppeWetter(Ruhr) -Für diese Sätze wird man ihn in Wetter ewig in Erinnerung behalten: Wetter muss ein neues Repräsentationshaus haben. Ich schenke es der Gemeinde als Dank für die Ernennung zum Ehrenbürger.“ In diesem Jahr jährt sich zum hundertsten Mal der Todestag von Gustav Vorsteher. Durch den engagierten Einsatz des Heimatvereins erstrahlt das imposante Grabmal des Ehrenbürgers im Park an der Bornstraße nun wieder in vollem Glanz. Kürzlich wurde die restaurierte Grabanlage – am 110. Geburtstag des Heimatvereins – vorgestellt. Nach einigen Begrüßungsworten bedankte sich Bürgermeister Frank Hasenberg … Grabmal des Ehrenbürgers Gustav Vorsteher erstrahlt in neuem Glanz weiterlesen

Volmarstein: Poetry Slam in der Martinskirche

Volmarstein – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Streitbar! Vielfalt erwünscht?“ mit den
Kooperationspartnern Lichtburg Wetter und der Evangelischen Stiftung Volmarstein
findet am Freitag, 27. Juni 2014, ein „Poetry-Slam“ statt. Um 20.15 Uhr treffen sich
sechs der besten Slammer Deutschlands in der Martinskirche in Volmarstein zum
Schlagabtausch… Volmarstein: Poetry Slam in der Martinskirche weiterlesen

Der Fall Gurlitt – Veranstaltung an der FernUniversität in Hagen

  1. Hagen –  Der Fall des am 6. Mai 2014 verstorbenen Kunstsammlers Cornelius Gurlitt hatte bundesweit für ein breites mediales Echo gesorgt. Die Augsburger Staatsanwaltschaft hatte im Februar 2012 eine große aus dem Nachlass des Vaters von Cornelius Gurlitt stammende Anzahl von Kunstwerken beschlagnahmt. Bis heute ist die Herkunft vieler Kunstwerke ungeklärt, ein Teil der Werke galt seit 1945 als verschollen, bei anderen Werken wird vermutet, dass es sich um NS-Raubkunst handelt. In der Vortragsreihe Colloquia Iuridica geht es am Donnerstag, 10. Juli, um: „Der Fall Gurlitt – Die Verjährung der Vindikation“. Der Vortrag beginnt um 16 Uhr im TGZ auf dem Campus der FernUniversität, Universitätsstraße 11, 58097 Hagen, EG, Raum Ellipse. Referent ist Prof. Dr. Andreas Bergmann, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Privatrechtsgeschichte sowie Handels- und Gesellschaftsrecht.

 

Wetter(Ruhr): Musikhits und Sommerfest im Jugendzentrum

 

Wetter(Ruhr) – Am kommenden Freitag, 27. Juni, können sich Kinder und Jugendliche aus Wetter wieder auf viel Musik und Partystimmung freuen. Die Kinderdisko „Hits für KidZ“ für Kinder von sechs bis zwölf Jahren steigt von 16 bis 18 Uhr im Jugendzentrum an der Kaiserstraße 118. Bei aktueller Musik aus den Charts und „actionreichen“ Tanzspielen darf wieder ausgiebig getanzt und getobt werden, der Eintritt beträgt 50 Cent. Das ist aber noch lange nicht alles: Parallel findet dort ab 15 Uhr auch das beliebte Sommerfest des Jugendzentrums statt. Es gibt eine Riesenhüpfburg, Waffeln, Leckeres vom Grill und kühle Getränke. Kinder, Eltern und interessierte Bürger sind herzlich willkommen. Weiter geht es für die älteren Kinder ab 19 Uhr mit der Teeniedisko im Jugendzentrum (bis 22 Uhr, Eintritt: 1 Euro).

Weitere Infos Dagmar Hulin und Thomas Klutzny vom Jugendzentrum, Tel. 840380 (13 – 18 Uhr), oder per Mail unter: jugendzentrum-wetter@freenet.de 

Weitere Termine: Hits für KidZ und Teeniedisko: 

Samstag, 27.September (ohne Teeniedisko)

Freitag, 19. Dezember

 

 

 

Öffentliche Führung und Kunsttreff im Kunstquartier Hagen

2014-03-27 12.44.21Hagen – Am Donnerstag, den 26. Juni 2014 wird im Osthaus Museum Hagen von 14:30  Uhr bis 16:30 Uhr ein Kunsttreff angeboten. Es sind noch Plätze frei!
Beim Kunsttreff begegnen sich kunst- und kulturinteressierte Erwachsene. Er findet regelmäßig einmal bis zweimal im Monat am Donnerstag von 14:30 bis 16:30 Uhr im Kunstquartier statt. Für den Kunsttreff wird ein Kostenbeitrag von 9 Euro pro Person erhoben. Nach einer Einführung steht das Gespräch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Mittelpunkt – zusammen werden die Bilder betrachtet und erforscht. Dazu sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur die Lust am Schauen und am gemeinsamen Gespräch. Unterstützt wird der Kunsttreff vom … Öffentliche Führung und Kunsttreff im Kunstquartier Hagen weiterlesen

Buntes Sommerferienprogramm auf Emst

 

 Hagen – Das Familienzentrum Emst und der Spiel- und Sportpark Emst, Cunostr. 33, wartet in den Sommerferien wieder mit einem bunten Programm auf. Los geht es am Montag, 7. Juli, von 14 bis 18 Uhr mit einer Familien-Sommerferien-Party. Am Dienstag, 8. Juli, stehen dann um 14 Uhr Ballspiele für Kids und um 16 Uhr Malaktionen auf dem Programm. Am Mittwoch, 9. Juli, wird um 14 Uhr ein Geschicklichkeitsparcours aufgebaut und um 16 Uhr sorgen Erdballspiele für Spaß. Am Donnerstag, 10. Juli, heißt es an 14 Uhr Sommerbasteln,… Buntes Sommerferienprogramm auf Emst weiterlesen

Biker-Festival in Willingen – renneifrige Aylienz mit hervorragenden Platzierungen

 

17. drei RennerWillingen – Die jüngste, erst kürzlich formierte Gruppe des Zee Aylienz e.V. – MTB Hagen, das Gravity Team war bei Deutschlands spektakulärstem Mountainbike-Event vom 13. bis zum 15.06.2014 in Willingen vertreten. Für die Fahrer David Themm und Daniel Jankov war es das erste Endurorennen der Saison und so reisten sie voller Erwartungen am Samstag Morgen zum Bike-Festival in Willingen an. Nach der Startnummernausgabe wurde zunächst das Fahrerlager mit Zelt und Verpflegung für die Teilnehmer aufgebaut. Mit von der Partie war Vereinskollege Merlin Spranz, eine der MTB-Landschaft bekannte Größe, der sich insbesondere der Untergruppierung seines Vereins angenommen hatte und … Biker-Festival in Willingen – renneifrige Aylienz mit hervorragenden Platzierungen weiterlesen

 MK: Wer kennt den Mann auf dem Foto ?

Lüdenscheid –    Am 18.03.2014, gegen 11:10 Uhr, wurde der 59-jährigen Geschädigten
bei Lidl in der Bräuckenstraße die Geldbörse nebst
Geldautomatenkarten aus der Handtasche gestohlen. Am selben Tag
wurden zwei unberechtigte Verfügungen mit der Karte der Geschädigten
vorgenommen. Dabei wurde der Täter videografiert. Die Polizei in
Lüdenscheid ( Tel.: 9099-0 oder 9099-6326) fragt nun: Wer kennt den
Geldabheber auf dem Foto ?

DGB Hagen : „Lieder am Lagerfeuer“

Hagen –  Der DGB Hagen veranstaltet mal wieder „Lieder am Lagerfeuer“ mit dem „Kollektiv Wortrock“. Die Deutsch–Rockband bringt die schönsten Songs der letzten 40 Jahre auf die Bühne des „Kultopia“, die gemeinsam laut oder leise mitgesungen werden können,
denen man aber auch einfach nur versonnen lauschen kann. Liederbücher müssen nicht mitgebracht werden, die Texte werden auf eine Leinwand projiziert.  Die Gäste erwartet also am kommenden Samstag, den 27. Juni um 20.00 Uhr im Hagener „Kultopia“, das Beste aus Rock und Pop, garniert mit eigenen deutschen sozialkritischen Texten, ausdrucksstarkem Gesang, angerichtet von einem phänomenalen Gitarristen, einem sprechenden Trommler und einem vielversprechenden jungen Nachwuchsbassisten.

 Freitag, den 27. Juni – 20.00 Uhr – Kultopia, Konkordiastr. 23-25

 

 

Die Erwartungen sind hoch

Kommentar zum OB-Amtsantritt von Erik O. Schulz

Schönen guten Montag. Die OB-Wende in Hagen kam um Mitternacht, aber immerhin nicht unerwartet. Jörg Dehm ist nun nicht mehr Oberbürgermeister in Hagen, das Zepter im Rathaus schwingt jetzt Erik O. Schulz. Die Erwartungen sind hoch weiterlesen