Günter Finger: Degollada – Zahltag auf La Gomera

 

Günter FingerIn den Abgründen eines deutschen Auswanderer-Biotops 

Hagen – Eine kleine Insel in südlichen Breiten. Sonne satt, Strandleben und Kneipenmilieu, Rentner, Urlauber und ihre Gastgeber. Spassguerrilla im Seniorenheim, heiße Liebe und schräge Vögel, wohin man schaut. Dazu ein bisschen Subventionsschwindel a la mode und gute Laune für alle. Das Leben könnte nicht angenehmer sein. Doch plötzlich ist alles anders. Eine Serie brutaler Morde rüttelt am Fundament dieses Biotops des leichten Lebens. Angst macht sich breit. Wer ist das nächste Opfer? Wer der Täter? Paul macht sich auf Spurensuche. Er kommt in arge Schwierigkeiten. Vorbild für die Orte des Geschehens ist die Kanareninsel La Gomera. Einzelheiten wie Personen und …

…  konkrete Orte unterliegen jedoch der Freiheit des Geschichtenerzählers. Günter Finger wurde 1950 in Gevelsberg/Westfalen geboren. Nach Handelsschule und Lehre als Industriekaufmann verkaufte er Bücher sowie Versicherungen, packte Kisten, stellte Maschinen ein, montierte Ölpumpen und Baubeschläge und war unter anderem (legal) in der Pharmabranche tätig. Über verbandliche Kinder- und Jugendarbeit stolperte er, zusammen mit Ehefrau Ute, in das Beherbergungsgewerbe, wo beide in den letzten Jahren tätig und als Herbergseltern glücklich waren. Vielen Hagenern sind Günter und Ute Finger als Herbergseltern der Hagener Jugendherberge in guter Erinnerung. Am Ende ihres Berufslebens erfüllten sich die beiden einen Traum: Heute leben sie im Vorruhestand auf der Kanareninsel La Gomera. Zu Beginn führt der Autor mit Dias in die rauhe Schönheit La Gomeras und die Orte der Handlung des Buches ein.

Für die passende musikalische Begleitung der Dia-Show sorgt Elmar Rotter auf der akustischen Gitarre mit spanisch/südamerikanischen Improvisationen.  

Lesung, Diashow und Musik

Information/Reservierung: 

02331/21410  –   info@allerwelthaus.org  –  Eintritt: 3 EUR  –  Ulrich Korfluer

Fotos © Günter Finger

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s