Reifenplatzer auf der A 45 – Frau aus Bad Homburg schwer verletzt

Durch einen Reifenplatzer stießen am Donnerstag, auf der A 45 in Fahrtrichtung Dortmund – kurz vor der Anschlussstelle Hagen-Süd – ein Toyota und ein VW zusammen. Die 45-jährige VW-Fahrerin aus Bad Homburg verletzte sich schwer. Reifenplatzer auf der A 45 – Frau aus Bad Homburg schwer verletzt weiterlesen

Schlag gegen Betrugs – und Diebesbande: Über 100.000 Euro Sachschaden

Vier Festnahmen in Bottrop und Essen

Dortmund – Beamte des Polizeipräsidiums Dortmund konnten jetzt vier Mitglieder einer Betrugs- und Diebesbande aus dem Ruhrgebiet festnehmen. Die vier Männer sind offenbar für eine Schadenssumme von rund 115.000 Euro verantwortlich. Schlag gegen Betrugs – und Diebesbande: Über 100.000 Euro Sachschaden weiterlesen

Schüler starten kleine Reise in die Zukunft

 Projektwoche an der Grundschule Funckepark im Rahmen des Offenen Ganztags
Funcke-Park-Schule_Presse_1
Freuen sich auf die Projektwoche: Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse, die im Rahmen des Offenen Ganztags an der Grundschule Funckepark betreut werden. Foto: Kristina Hußmann

Hagen – (Kristina Hußmann) Unter dem Motto „Einblick in die Zukunft“ startet an der Grundschule Funckepark am kommenden Montag, 23. Juni, eine ganze besondere Projektwoche für die Viertklässler des Offenen Ganztages. Dabei geht es vor allem darum, dass die Kinder die vielfältigen Möglichkeiten in ihrem Stadtteil kennenlernen, damit sie ihre Freizeit nicht ziellos verbringen. So gibt es zum Beispiel für jedes Kind eine Mappe mit den unterschiedlichsten Informationen: über Jugendzentren, Angebotes des Theaters, Kinderfreizeiten und verschiedene Vereine. Aber auch über die Jugend Cops, Beratungs- und Nachhilfestellen und das Sorgentelefon. „Denn ebenso wichtig ist es uns, dass die gesamten Familien durch die Projektwoche einen Überblick über die Hilfsangebote in unserer Stadt erhalten“, erklärt Irmgart Lenhardt-Würz, Erzieherin und stellv. Leiterin des Offenen Ganztages, der in diesem Fall in der Trägerschaft der Evangelischen Jugend des Evangelischen Kirchenkreises Hagen liegt. Schüler starten kleine Reise in die Zukunft weiterlesen

50 neue Tornister zu verschenken

Hagen – Die Einschulung ist einer der wichtigsten Tage im Leben eines Kindes. Viele fiebern voller Stolz darauf hin und können den ersten Schritt in die Schule kaum erwarten. Familien, die es sich leisten können, sind gut auf diesen Tag vorbereitet. Tornister, Schultüte und die dazu gehörigen Schulmaterialien sind längst gekauft, meistens auch besonders schöne Kleidung. Schließlich soll der Schritt ins Leben glänzend und voller Freude sein. Nicht so glänzend geht es in Familien mit geringem Einkommen zu. Hier sind die Eltern mit den Anschaffungen zum Schulantritt überfordert. Selbst wenn man das Billigste vom Billigen kauft, wird die Haushaltskasse sehr stark belastet, denn schließlich kommen auch Turnzeug und teure Bücher hinzu. Experten haben berechnet, dass die Einschulung im Durschnitt etwa 170,- bis 180,- € kostet. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. So viel Geld geben manche Familien gerade mal für den besonders modischen Schultornister aus. Familien, die von ALG 2 leben oder Geringverdiener sind, können da nicht mithalten. Die Einschulung wird zum finanziellen Albtraum. 50 neue Tornister zu verschenken weiterlesen

Der Polizeibericht am Freitag

+++ Schwerte – Wohnungseinbruch –  Einbrechen kamen am Vormittag +++ Roller offenbar bei Verkehrsunfallflucht beschädigt – Polizei fahndet nach Quad +++ Vier Verletzte bei Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen +++ Reifendiebstahl: Polizei nimmt zwei Männer fest – Zwei Täter flüchtig +++ HA: Renault zerkratzt +++ HA: Fahrzeugfront mit schwarzer Farbe eingesprüht +++ HA: Scheiben an Schule eingeworfen +++ HA: Betrunkener Radfahrer verletzte sich bei Sturz schwer +++ HA: Autofahrer schlug Fußgänger +++ HA: Streit um Parkplatz endete mit abgebrochenem Zahn +++ Ennepetal – Einbruch in Wochenendhaus +++ Ennepetal – Betrunkenen bestohlen +++ Ennepetal – Jugendliche beschädigen Pkw und laufen weg +++ Gevelsberg – Unfallflucht am Nirgenaplatz +++ Herdecke – Sachbeschädigung an Bildungszentrum +++ Herdecke – Diebstahl im Mehrfamilienhaus +++ Herdecke – Sachbeschädigung an Reihenhaus +++ Herdecke – Pkw beschädigt +++ Ausreiseversuch nach Rumänien – 35-Jährige wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht +++ MK: Polizei sucht Zeugen +++ DO: Versuchter Halskettenraub: Polizei sucht zwei bestimmte Zeugen +++  Der Polizeibericht am Freitag weiterlesen

Ferienausflüge beim Kinderschutzbund: Jugendliche als ehrenamtliche Helfer gesucht

Hagen – Mal wieder in den Wald gehen, sich richtig dabei austoben und so ganz nebenbei auch noch ein gutes Werk tun? Das bietet nun der Kinderschutzbund Jugendlichen an. Sie können in den Ferien innerhalb eines erfahrenen Teams Kindergruppen für 6-12 jährige begleiten. Ferienausflüge beim Kinderschutzbund: Jugendliche als ehrenamtliche Helfer gesucht weiterlesen

Breckerfeld – Polizei fahndet mit Überwachungsfoto nach Kontobetrüger

Breckerfeld – Täter entwendet Seniorin Portmonee und hebt mit der EC-Karte Geld ab

Am 02.05.2014, gegen 17:30 Uhr, hält sich eine 73-jährige Ennepetalerin in einer Discounter-Filiale an der Windmühlenstrasse  auf. An der Kasse bemerkt sie das Fehlen ihres Portmonees, Breckerfeld – Polizei fahndet mit Überwachungsfoto nach Kontobetrüger weiterlesen

Konzert mit Gotthold Schwarz in der Johanniskirche Hagen

 

SBO02NORDDEUTSCHE SOLOKANTATEN UND ORGELWERKE 

Der international bekannte Leipziger Bariton Gotthold Schwarz konzertiert am Samstag, den 28. Juni um 20.30 Uhr in der Johanniskirche Hagen am Markt. Auf dem Programm stehen Solokantaten der norddeutschen Komponisten Nicolaus Bruhns, Franz Tunder, Christoph Bernhard, Georg Philipp Telemann und Dietrich Buxtehude. Gotthold Schwarz wird begleitet von Mitgliedern des Sächsischen Barockorchesters Leipzig. Manfred Kamp wird das Programm mit Orgelwerken von … Konzert mit Gotthold Schwarz in der Johanniskirche Hagen weiterlesen

Die heiße Phase für Quamboni beginnt

Hagen – (HL.) Der Hagener Kinder- und Jugendcircus Quamboni ist umgezogen. Feste Bleibe ist nun (wir berichteten) das Gelände der Hagener Elbershallen. Zeit zum Ausruhen nach dem Umzug beibt nicht. Immerhin stehen die großen Ferien bevor und das heißt für Quamboni: Heiße Phase, Camp, Training und „Manege frei!“. Wir haben mit dem Quamboni-Circusdirektor Carsten Reichelt gesprochen.

Klick hier zum Video!

Quamboni