Sparkassenstiftung Hagen unterstützt Quamboni

Hagen – Der Hagener Kinder- und Jugenzirkus Quamboni ist auf das Gelände der Elbershallen in Hagen gezogen. Das was früher eine Turbinenhalle war und später lange Jahre als „Närrischer Reichstag“ bekannt war, ist nun die feste Bleibe des Zirkusprojektes Quamboni. Mit 54.000 Euro Kosten hatte man für den Umbau und Umzug geplant. Rund 40.000 Euro konnten bisher durch Spenden finanziert werden. Der größte Teil der benötigten Einrichtung wie Tische, Stühle und Sprungtrapez kam mit 26.600 Euro von der Stiftung der Sparkasse Hagen. „Es gibt keine bessere Geldanlage“, sagte der Vorstandsvorsitzende des Sparkasse Hagen, Frank Walter, und rief bei der Scheckübergabe an diesem Mittwoch weitere, ähnliche Projekte in Hagen auf, sich bei der Sparkassenstiftung zu melden:

Klick hier zum Video!

Jury-Preise der 25. Schul- und Jugendtheatertage am theaterhagen verliehen

Foto 2_SJTT_theaterhagen
(v.l.n.r.): Werner Hahn (Leitung lutzhagen), Manfred Schnabel (ehemaliger Intendant des theaterhagen) und Norbert Hilchenbach (Intendant des theaterhagen) Foto: Klaus Lefebvre / Rechte: theaterhagen

Hagen – Die 25. Schul- und Jugendtheatertage sind am gestrigen Dienstag mit einer großen und fröhlichen Jubiläumsparty im theaterhagen zu Ende gegangen. Und auch wenn alle beteiligten Schüler und Jugendlichen nach diesen zwei Tagen voller Spannung, Emotionen und Lampenfieber auf allen Bühnen des Hauses gewonnen haben, so musste sich eine sechsköpfige Jury letztlich doch entscheiden – und zwar für jeweils einen Sieger und einen Förderpreis in den drei Altersklassen. Unter dem Vorsitz des Intendanten des theaterhagen Norbert Hilchenbach hat die Jury folgende Gruppen ausgezeichnet: Jury-Preise der 25. Schul- und Jugendtheatertage am theaterhagen verliehen weiterlesen

8,50 €uro Mindestlohn – Würde kennt keine Ausnahmen!

Hagen – (DGB Hagen) Auf Einladung des Hagener DGB nahmen Vertreter von SPD und CDU an einer Gesprächsrunde zur Einführung des flächendeckenden Mindestlohnes teil.

Mindestlohn ohne Ausnahme

Dabei ging es den Gewerkschaften vor allem darum, ihre Forderungen nach einem Mindestlohn ohne Ausnahmen deutlich zu machen. 8,50 €uro Mindestlohn – Würde kennt keine Ausnahmen! weiterlesen

Ennepe-Ruhr-Kreis – Infostand für Motorradfahrer an der Glörtalsperre

Ennepe-Ruhr-Kreis – Die Anzahl der verunglückten Motorradfahrer ist im Vergleich der ersten vier Monate 2014 gegenüber dem Vorjahr leicht rückläufig. Um den positiven Trend im Jahresverlauf weiterzuführen, ist am Sonntag, den 22.06.2014, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr, am „Biker-Treff“ des Haus Glörtal, an der Glör-Talsperre in Breckerfeld ein Infostand der PolizeiEN aufgebaut. Ennepe-Ruhr-Kreis – Infostand für Motorradfahrer an der Glörtalsperre weiterlesen

Polizeibericht am Mittwoch

PolizeiberichtEinzeiler+++   Hagen: Dreiste Kupferdiebe schlagen im Lennetal zu +++ Witten:  Schwerverletzter Radfahrer bittet Fährmann um Hilfe – Zeugen gesuch +++ Hagen: Mehrfache Ladendiebin nach Videoaufzeichnung auf frischer Tat erwischt +++ Hagen: Zwei Unfallfluchten in der Innenstadt +++ Hagen: Steinwerfer beschädigen Kirchenfenster in Elsey – hoher Schaden +++ Hagen: Heizungstherme fachmännisch aus einer Wohnung ausgebaut und
entwendet +++ Wetter: Einbruch scheitert an gut gesichertem Fenster +++ Herdecke:  Diebstahl aus Pkw +++ Ennepetal:  Von der Fahrbahn abgekommen +++ Herne:  Radfahrerin auf Supermarktparkplatz angefahren – Zeugin bitte melden +++ Bochum: Wohnungs- und Kellereinbrüche in Querenburg und der Innenstadt +++ Witten: Vier Einbrecher im Wald gestellt – Auch die „Hummel“ sowie „Jule“ und „Askia“ eingesetzt +++  Gevelsberg: Wohnungseinbrüche geklärt +++ Unna: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person – PKW Fahrer übersieht beim Zurücksetzen Fußgängerin  +++ MK: Spitzbuben unterwegs +++ Dortmund: Mutmaßliches Diebespaar gestellt: dreist entwendete das Pärchen offenbar einen „geparkten“ Kinderwagen +++  Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Feuerwehren unterstützen die gewitter-betroffenen Städte

Die nordrhein-westfälischen Feuerwehren leisten voraussichtlich
noch mindestens bis Samstag überörtliche Hilfe in den von
Gewitterschäden am Pfingstmontag betroffenen Städten. „Vor allem
Drehleitern und große Teleskopmaste sind weiterhin sehr gefragt. Aus
mehreren Regierungsbezirken sind weiterhin Drehleitern, Rüstwagen und …  Feuerwehren unterstützen die gewitter-betroffenen Städte weiterlesen

Dirtmasters stellen Winterberg auf den Kopf

 

16. Moritz auf der RampeHagen/Winterberg – Vom 29.05 bis zum 01.06. 2014 wurde in Winterberg ein Festival der besonderen Art gefeiert. Das IXS Dirt Masters lockte insbesondere die Downhiller nicht nur zum Wettbewerb in den Bikepark. Neben Teilnehmern aus insgesamt 12 Nationen, darunter namenhafte Fahrer wie der amtierende Weltmeister Joost Wichmann, reisten auch Biker an, die selber nicht fahren sondern nur feiern wollten. Ein bekannter Weise reichhaltig aufgestelltes Rahmenprogramm versprach und … Dirtmasters stellen Winterberg auf den Kopf weiterlesen

Mit der AWO zur Brauerei nach Oelde …

Hagen/Oelde – Wer sich schon immer mal eine Brauerei von innen ansehen wollte, hat nunmehr die Möglichkeit mit der Boelerheider Arbeiterwohlfahrt (AWO) eine Tagestour nach Oelde ins Münsterland zu unternehmen. Dort ist die Pott-Brauerei beheimatet, die interessierten Gästen gerne … Mit der AWO zur Brauerei nach Oelde … weiterlesen

Max-Reger-Musikschule zu Gast im Sparkassen-Karree

Hagen – Am kommenden Montag wird ein  Dozenten aus der Max-Reger-Musikschule im Forum des Sparkassen-Karrees erwartet.
Peter Held, Pianist und Komponist aus Hagen und seit 1981 Lehrer an der Max-Reger-Musikschule, spielt eigene Kompositionen aus Zyklen für Klavier: „Momente“, „Life in a village“, „Poems“ und „All new“. Er beschreibt seine Musik so: „Die Entstehung meiner Musik ist ein Entdecken der Klänge, die im Prozess des Musizierens Gestalt annehmen. Die musikalischen Entscheidungen, die mit Gestaltgebung einhergehen, sind geprägt durch zwei Faktoren: Erfahrungen und Inspiration. Beide sind wirksam, um Neues zu schaffen.“

Beginn: Montag, 23.06.2014 um 18.00 Uhr.    –      Der Eintritt ist wie immer frei.

Wetter(Ruhr): Stadtverwaltung am Brückentag geschlossen

Wetter(Ruhr) – Aufgrund des sogenannten Brückentages bleiben am Freitag, 20. Juni, alle Dienststellen der Stadtverwaltung Wetter (Ruhr) geschlossen. Das Bürgerbüro und die Stadtbücherei haben sowohl am Freitag als auch am Samstag, 21. Juni, nicht geöffnet.

 

KLASSIK & JAZZ IM ESM CLASSIC GUITAR NIGHT 2014

Ein faszinierender Einblick in die Kunst des Gitarrenspiels

Hagen – Einen Abend voller musikalischer Überraschungen, einfühlsamer Melodien,
packender Rhythmen und mitreißender Momente – das bietet die CLASSIC GUITAR
NIGHT 2014 IM ESM. Zum ersten Mal präsentieren sich neun Musiker, darunter
sieben Gitarristen, die …

KLASSIK & JAZZ IM ESM CLASSIC GUITAR NIGHT 2014 weiterlesen

Musikschule Wetter lädt zum Sommervorspiel ein

 

Wetter(Ruhr) – Am Mittwoch, den 02. Juli findet das alljährliche Sommervorspiel der Klavierklasse von Eliška Köhler in der Stadtbücherei Wetter, Bahnhofstrasse 17, statt, diesmal, wie schon in der Vorweihnachtszeit, auch mit den Schülern der Flötenklasse von Klaudia Brzezinska… Musikschule Wetter lädt zum Sommervorspiel ein weiterlesen

Wetter(Ruhr): Bauspielplatz: Materialspenden erwünscht

 

Wetter(Ruhr) – Toben, bauen, spielen: Natürlich können sich die kreativen Kids in Wetter auch in diesem Jahr wieder auf den Bauspielplatz freuen. Der Bauspielplatz wird gemeinsam von der Stadt Wetter (Ruhr) und der Ev. Stiftung Volmarstein organisiert und … Wetter(Ruhr): Bauspielplatz: Materialspenden erwünscht weiterlesen

Kunst-Musik-Literatur Matinee in der Matthäuskirche

Hagen – Metalllandschaften und Objekte im Dialog mit mittelalterlichen Skulpturen, mit Musik und Literatur werden am kommenden Sonntag, 22.6.2014, in der Matinee am 11.45 Uhr vorgestellt, wenn Prof. Dr. Hartmut Riemenschneider und Kantor Roland Voit in der Matthäuskirche zu Gast sind…

Kunst-Musik-Literatur Matinee in der Matthäuskirche weiterlesen