Kooperationsprojekt findet seinen Abschluss

 

Eleftherios im Orchester1312 Orchesterprobe 3Hagen / Volmarstein – Am Donnerstag, den 26.06.2014 findet um 10.00 Uhr im großen Haus des Theaters Hagen eine Kinovorstellung der besonderen Art statt. 19 Kinder der Oberlinschule, einer Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung der Evangelischen Stiftung Volmarstein, präsentieren ihr aktuelles Kooperationsprojekt mit dem Orchester Hagen und dem Lutz Hagen. Unter dem Titel „Wie entsteht eine Oper – Kinder erleben und spielen Hänsel und Gretel“ zeigt der entstandene Film zunächst im Stil der „Sendung mit der Maus“, wie eine Oper inszeniert wird und was es alles braucht, um ein großes Musikwerk auf die Bühne zu bringen. Im zweiten Teil spielen die Kinder, unterstützt von Werner Hahn als Erzähler und Hexe, die Märchenoper von Engelbert Humperdinck in kleinen Szenen nach.

Die begleitende Originalmusik wurde eigens vom Philharmonischen Orchester und den Sängerinnen und Sängern des Theaters Hagen eingespielt und aufgenommen. Für die Dauer von ca. einer Stunde kann man sich also auf unterhaltsame Weise informieren und das mit viel Engagement gespielte Märchen miterleben.

Im vergangenen Schuljahr waren die Kinder der Klassen Ea und 2b auf Spurensuche im Theater Hagen und in den Proberäumen des Philharmonischen Orchesters. Dank der geduldig Auskunft erteilenden Künstler und Mitarbeiter wissen sie nun genauestens Bescheid, wie eine Oper entsteht. Sie durften musizieren, dirigieren, zuhören, aber auch malen, basteln, schminken und Kostüme auswählen.

Parallel dazu erlebten sie das Märchen von Hänsel und Gretel in seinen drei Bildern. Bei zahlreichen Ausflügen und Unterrichtsgängen erfuhren sie, was Geschwisterliebe bedeutet, erkundeten den Wald auf der Suche nach dem Hexenhaus, näherten sich dem Thema Hunger und Armut, informierten sich bei einem der wenigen noch aktiven Holzofenbäcker über Feuer, Glut und Hitze und vieles mehr.

In der Schule teilten sie anhand der Geschichte und der wunderbaren Musik Engelbert Humperdincks die Erlebnisse von Hänsel und Gretel ganz konkret. Mit allen Sinnen und viel Freude und Begeisterung stürzten sie sich Woche für Woche in das aufregende Märchengeschehen und machten es sich zu eigen.

In der letzten Phase der Projektarbeit wurden Requisiten, Kulissen und Kostüme hergestellt. Ein jedes Kind bekam seine Rolle zugewiesen, die schuleigene Bühne wurde zum Schauplatz des wohl berühmtesten Märchens der Gebrüder Grimm und das aufregende Geschehen wurde in einem wunderschönen Film festgehalten. Die Aufführung steht nun unmittelbar bevor und die Kinder der Klassen Ea und 2b sowie alle Beteiligten des Theaters Hagen würden sich über zahlreiche Zuschauer freuen. Die Karten gibt es ab sofort an der Theaterkasse (2 Euro für Kinder und Jugendliche, 3 Euro für Erwachsene).

Die Oberlinschule wurde aktuell im 10. Kinder zum Olymp! – Wettbewerb 2013/2014 in der Kategorie „Kulturelles Schulprofil / weiterführende Schulen“ als 1. Preisträger benannt. Die deutschlandweite Bildungsinitiative ist ein Projekt der Kulturstiftung der Länder unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck. Ausgezeichnet wurde die kontinuierliche Entwicklung der kulturellen Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichem Förderbedarf, oft auch durchgeführt in Kooperation mit Regelschulen und somit auch immer dem Inklusionsgedanken verpflichtet. Bei dieser Arbeit erfährt die Schule schon seit Jahren engagierte Unterstützung von den Kulturschaffenden des Theaters Hagen. Besondere Erwähnung verdient in diesem Zusammenhang Werner Hahn, der Leiter des Kinder- und Jugendtheaters der Stadt, der sich immer wieder mit seinen vielfältigen Talenten und einem großen Maß an Herzblut in die Projektarbeiten einbringt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s