Polizeibericht am Mittwoch

+++    Dortmund: Fahrradfahrer fährt gegen Auto – Polizei sucht Zeugen +++ Ennepetal: Person stürzt auf Friedhof +++ 

 Dortmund: Fahrradfahrer fährt gegen Auto – Polizei sucht Zeugen 

 Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer fuhr heute, gegen 14.30 Uhr,
in Lütgendortmund gegen ein Auto, beschädigte dies und verletzte sich
dabei. Ohne seine Identität preiszugeben, entfernte sich der circa 13 – 14 Jahre alte Junge.
Laut Zeugenaussagen stand eine 62-jährige Dortmunderin mit ihrem
Skoda vor einer roten Ampel auf der Lütgendortmunder Straße Ecke
Werner Straße. Plötzlich hörte sie einen lauten Knall. Ein Junge war
mit seinem Fahrrad gegen ihr Auto gefahren. Sofort stieg die Dame aus
und erkundigte sich nach dem Befinden des Radfahrers. Dieser klagte
über Schmerzen am Knie. Weitere Angaben machte der Verletzte nicht
und fuhr mit seinem Fahrrad davon. Er jetzt bemerkte die Dortmunderin
den Schaden an ihrem Pkw und suchte eine Polizeiwache auf.
Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Sachschaden von fast
1.000 Euro.
Der Radfahrer trug beim Unfall ein schwarzes T-Shirt (mit BVB
Logo) und hatte eine schlanke Statur.
Nun bittet die Polizei um ihre Mithilfe: Wenn Sie Zeuge des
Unfalls waren und / oder Hinweise zum Radfahrer geben können, melden
Sie sich bitte bei der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer
0231- 132 2621 (Polizeiwache Lütgendortmund).

Ennepetal: Person stürzt auf Friedhof

Sprockhövel  – Am Dienstag gegen 19.45 Uhr hat die Feuerwehr
Sprockhövel den Rettungsdienst beim Transport eines Patienten
unterstützt. Dieser befand sich im unteren Bereich des evangelischen
Friedhofes und musste bis zum Rettungswagen am Eingang des Friedhofes
transportiert werden. Von der Feuerwehr waren 5 Kräfte im Einsatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s