Stadt Hagen und die Polizei informieren im Ratssaal

Die Mitarbeiterinnen des Ressorts Wohnen der Stadt Hagen informieren am Mittwoch, 4. Juni, ab 17 Uhr im Ratssaal im Rathaus an der Volme über Fördermöglichkeiten im Zusammenhang mit dem Abbau von Barrieren oder bei der energetischen Sanierung von Wohngebäuden.

Ab 2014 wird erstmalig auch der Einbau von Sicherheitstechnik zum Schutz gegen Einbruch und zur Verbesserung der Sicherheit am und im Gebäude gefördert. Zur praktischen Umsetzung wird Kriminalhauptkommissar Thomas Roth im Rahmen einer Präsentation wertvolle Informationen über Einbruchsicherheit geben. Darüber hinaus ist auch die Pflege- und Wohnberatung der Stadt Hagen mit einem Vortrag zum Thema „Hilfsmittel und Umbau“ vertreten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s