Mann fragt in Hohenlimburg nach Feuer und sticht zu

am

Hagen – Kurz nach Mitternacht am Dienstag wurde eine 39jährige Frau Hagenerin in der Fußgängerzone, Höhe Freiheitstr. 26,  in Hohenlimburg von einem ihr unbekannten 19jährigen Dortmunder angesprochen. Er bat sie um Feuer für seine Zigarette. Die Frau war so hilfsbereit und gab ihm das gewünschte Feuer. Der 19jährige bedankte sich, wünschte ihr noch einen schönen Abend und stach dann ohne jede Vorwarnung mit einem bisher unbekannten scharfen Gegenstand zu.

 

 

Sie wurde zum Glück nur leicht verletzt, konnte fliehen und rief
die Polizei. Die konnte den Täter im Bereich Lennepark festnehmen.
Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Tatwaffe konnte bisher nicht
gefunden werden. Falls Zeugen die Tat beobachtet haben, werden sie
gebeten sich unter 986-2066 zu melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s