„Beswingte“ Stunden im Theater an der Volme

am

 

Frank Sinatra – Sein Leben – Seine Musik

Frank SinatraHagen – Am kommenden Freitag, 30. Mai, um 19:30 Uhr gehen die Spots an für Frank Sinatra, seine Mutter Dolly, seine erste Frau und Mutter seiner Kinder Nancy und seine „Göttin“, die Diva Ava Gardner. Die Schauspiel-Revue „Frank Sinatra – Sein Leben – Seine Musik“ wird gesungen, gespielt und erzählt von Dario Weberg und Indra Janorschke.

 Kaum jemand polarisiert so wie er: Frank Sinatra. Millionen Fans liebten ihn zu Lebzeiten und verehren ihn bis heute. Doch Frank Sinatra machte auch durch Skandale, Wutausbrüche, Trinkgelage und diverse Frauengeschichten immer wieder auf sich aufmerksam und zog so den Groll der Öffentlichkeit auf sich. Indra Janorschke verknüpft Sinatras Lebensgeschichte und dessen Songs zu einem unvergleichlichen Theaterstück.

Der Zuschauer erlebt die Karriere eines Mannes, dessen Stimme die Konzerthallen füllte, dessen Einfluss vom Hinterzimmer der Mafia bis ins Weiße Haus reichte und dessen Ehen und Liebschaften für Schlagzeilen sorgten. Ein Mann, der allen beweist: I do it my way!

Karten sind an der Theaterkasse, telefonisch unter (02331) 6958845 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Informationen unter: http://www.theaterandervolme.de.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s