Wetter(Ruhr): Gegen die Einsamkeit im Alter: Neue Seniorenbegleiter erhalten Urkunde

 

Wetter(Ruhr) – Zuhören und Zuwendung schenken, das ist das Ziel der zehn neuen Seniorenbegleiter. Nach der Ausbildung in Theorie und Praxis erhielten die Ehrenamtler kürzlich ihre Zertifikate. Das Projekt der Seniorenbegleiter startete im Jahr 2010 als Kooperationsprojekt der Stadt Wetter, der Ev. Stiftung Volmarstein und der Johanniter Unfallhilfe und …

… kann sich über eine große Nachfrage freuen. Mittlerweile wurden 53 ehrenamtlich engagierte Menschen zu Seniorenbegleitern ausgebildet. Dabei haben die Teilnehmer eine gemeinsame Motivation: Sie haben ein Herz für Senioren. Reden, Gesellschaftsspiele spielen, gemeinsam Zeit verbringen – die Seniorenbegleiter besuchen die älteren Mitbürger in ihren Wohnungen oder bringen sich in Einrichtungen der ESV ein. Was die Ehrenamtler im Umgang mit älteren Menschen wissen müssen, lernen sie in einer knapp dreimonatigen Ausbildung. Ein Projekt, von dem Senioren und Ehrenamtler gleichermaßen profitieren. Die neuen Seniorenbegleiter sind: Wilma Albrecht, Maria Barduna, Anita Dahms, Irmgard Gräfer, Evelin Ifang, Katrin Kastop, Corrie Kiss-Lehrmann, Gabriele Nolte, Wolfgang Hirschfelder, Michael Lodd

Bild: Die neuen Seniorenbegleiter gemeinsam mit Bürgermeister Frank Hasenberg, Regina Erdmann von den Johannitern, Andreas Vesper (ESV), Marietta Elsche und Axel Fiedler, (Stadt Wetter (Ruhr)). Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s