VW Golf wird von IC erfasst – Autofahrer kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

am

Dortmund – Ein VW Golf ist gestern Abend, gegen 22.35 Uhr, am Bahnübergang „Baukamp“ von einem Intercity (IC) Zug erfasst und dessen Fahrer schwer verletzt worden.



   Zur Unfallzeit war der 56-jährige Dortmunder mit seinem VW Golf
auf der Straße „Baukamp“ in Richtung Osten unterwegs. Aus noch
unbekannter Ursache umfuhr er, nach ersten Erkenntnissen, die
geschlossene Halbschranke des dortigen Bahnüberganges.

   Ein IC, der zetigleich von Münster in Richtung Dortmund unterwegs
war, erfasste in diesem Moment den VW, trotz eingeleiteter
Vollbremsung. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW
weggeschleudert. Der Zug kam erst nach über 100 Metern zum Stehen.

   Schwer verletzt brachten Rettungskräfte den Autofahrer ins
Krankenhaus. Der 55-jährige Lokführer aus Hamburg sowie seine rund
230 Fahrgäste blieben unverletzt. Den Gesamtsachschaden schätzt die
Polizei auf ca. 40.000 Euro.

   Aufgrund der Unfallaufnahme- und Bergungsmaßnahmen konnte der
Bahnverkehr für diesen Streckenabschnitt erst kurz nach 0 Uhr wieder
freigegeben werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s