Motorradfahrer schwer verletzt

Hagen – Der 25-jährige Fahrer einer 1300er Yamaha verletzte sich am Sonntagabend bei einem Unfall so schwer, dass er vorsorglich stationär im Krankenhaus behandelt werden muss.


   Gegen 20.50 Uhr befand sich der junge Mann auf der Rummenohler
Straße in Fahrtrichtung Priorei. In einer lang gezogenen Rechtskurve
kam er nach links von der Fahrbahn ab, querte die Gegenfahrbahn und
prallte gegen den Bordstein. Dabei kam er zu Fall und rutschte mit
der umstürzenden Maschine etwa 90 Meter über den Gehweg.

   Ein Rettungswagen brachte ihn nach medizinischer Versorgung vor
Ort ins Krankenhaus. Polizeibeamte nahmen den Unfall auf und ließen
das Motorrad abschleppen.

   Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der 02331-986 2066
mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s