Ein Toter und 2 Leichtverletzte bei Unfall in Dortmund

am

Wie bereits berichtet ist ein 59-jähriger Dortmunder heute, am 19. Mai 2014, bei einem Verkehrsunfall auf der Emscherstraße in Dortmund-Nette gestorben. Zwei weitere Unfallbeteiligte verletzten sich dabei leicht.


   Gegen 9.42 Uhr war der 59-Jährige mit seinem Betonmischer auf der
Emscherallee in Fahrtrichtung Süden unterwegs, als er aus noch
ungeklärter Ursache unmittelbar vor der Einmündung Mengeder Straße
auf einen Sattelzug auffuhr. Dieser stand an der dortigen Ampel und
wurde wiederum auf einen vor ihm haltenden Sprinter geschoben.

   Der Fahrer des Betonmischers wurde dabei in seiner Fahrerkabine
eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er starb
noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. Der 66-jährige
Sattelzugfahrer aus Gelsenkirchen sowie der 36-jährige Sprinterfahrer
aus Dortmund verletzten sich bei dem Unfall leicht.

   Die Polizei Dortmund schätzt den entstandenen Sachschaden auf
73.000 Euro.

   Wegen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Emscherallee bis
12.50 Uhr gesperrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s