Ein „Flummi“ in der Kinderbücherei auf der Springe

 

flummiHagen – Viel Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4c der Grundschule Emst in der Stadtbücherei auf der Springe, denn sie waren zu Gast, als der Schwerter Privatdozent und Kinderbuchautor Albin Lenhard aus seinem pfiffigen Kinderreiseführer „Flummi wirbelt durch London“ vorlas:

In lockerer, lustiger und spannender Form erzählt Flummi, der Springball, wie er mit den Kindern der Familie Mehnert London erlebt. Flummi wirbelt durch London, durch die berühmte Portobello Road, durch die Millcrest School, als Vampir zum Notting Hill Carnival bis zu den Dschungeltieren im Rainforest Café. Im Museum verlässt ein edles Rennpferd den Rahmen und macht sich mit Flummi auf die Socken. Und in einem anderen Museum erleben alle zusammen den riesigen Dinosaurier in der Nacht…

Albin Lenhard las aus dem Buch vor, erzählte aber auch viele Geschichten, die er zusammen mit seinen Enkelkindern, die tatsächlich in London leben, erlebt hat. Am Ende der spannenden Vorlesestunde durften die Kinder dem Autor erst Fragen stellen und wurden dann noch aufgefordert, lustige „Elfchen“ zu schreiben. Dies sind kleine Gedichte, die aus 11 Wörtern bestehen und eine Beschreibung von Flummi darstellen sollten. Nachdem jedes Kind sein „Elfchen“ vorgetragen hatte, gab es noch ein Autogramm des Autors. Gut gelaunt und ausgestattet mit viel Wissen über die englische Hauptstadt machten sich die Kinder wieder auf den Rückweg zurück in ihre Schule!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s