Pflegekräfte brauchen mehr Zeit

PflegetagAmbulante Pflege vor Heimunterbringung – diese politische Maxime sei richtig, sagte der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel im Gespräch mit Pflegekräften und der Leiterin des Friedhelm-Sandkühler-Seniorenzentrums der AWO in Haspe, Heike Strauss: „Das heißt aber nicht, dass wir in Zukunft keine Heime mehr brauchen“. Röspel war der Einladung zum „Tag der Pflege“ in das Gevelsberger AWO-Seniorenzentrum gefolgt, das ebenfalls von Heike Strauss geleitet wird. In den kommenden Jahren werden 45 000 neue Fachkräfte für die Altenpflege gebraucht, weiß Röspel: „Es muss jedem klar sein, dass wir dafür zusätzliches Geld brauchen.“ Im Koalitionsvertrag sei vereinbart, dass der Beitrag zur Pflegeversicherung in zwei Schritten um 0,5 Punkte steigt. Überlegungen, Pflegekräfte aus dem Ausland anzuwerben, erteilten Strauss und Röspel eine klare Absage: „Für diese Aufgabe braucht man kulturelle und Sprach-Kenntnisse.“ Auch die Pflegestufen müssten überarbeitet werden, nicht nur, weil immer mehr Menschen sehr alt werden und weil die Zahl der Demenz-Erkrankten weiter steigt. Im AWO-Seniorenzentrum betrifft das bereits mehr als die Hälfte der Senioren, sagte die Heimleiterin: „Um diese Menschen würdig zu behandeln, brauchen die Pflegekräfte deutlich mehr Zeit.“ Der „internationale Tag der Pflege“ erinnert an den Geburtstag von Florence Nightingale (12. Mai 1820), der Begründerin der modernen Krankenpflege. Die AWO hatte aus diesem Anlass zum Tag der offenen Tür in ihre Seniorenzentren eingeladen. Die Besucher konnten an Rundgängen ebenso teilnehmen wie an verschiedenen Therapie- und Freizeitangeboten. Gern angenommen wurden auch das Angebot eines herzhaften Mittagessens oder einer leckeren Kaffeestunde in der Cafeteria.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s