„Science Slam“ in der Lichtburg Wetter

Hagen – Am Freitag, 16. Mai, findet der zweite von vier „Slams“ in Kooperation der Lichtburg Wetter, der Ev. Stiftung Volmarstein, des Ev. Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe eV., des Dortmunder „domicils“ und der Agentur „Luups“ (Dortmund) statt. Der erste „Slam“ fand in der Reinoldikirche Dortmund statt. Am Freitag ist die Lichtburg Wetter Veranstaltungsort…

Der „Poetry Slam“ in der Reinoldikirche im Januar war ein großer Erfolg und bescherte rund 300 Besuchern einen hochamüsanten Abend. Am Freitag findet der erste „Science Slam“ der Veranstaltungsreihe statt. Vier Nachwuchswissenschaftler treten beim Science Slam gegeneinander an und tragen ihre Forschungsarbeiten unterhaltsam einem breit gefächerten Publikum vor. Dabei ist alles erlaubt, was nicht gegen die Brandschutzordnung verstößt. Das Publikum entscheidet per Applaus. Und das Ganze findet nicht im Hörsaal der Hochschule, sondern bei den Menschen vor Ort statt. Moderiert wird der Abend von sebastian23, der sich bundesweit in der Poetry-Slam Szene als Feingeist, Buchautor und philosophische Spürnase für die tiefgründigen Geheimnisse der Menschheit einen Namen gemacht hat und dessen Herz eher für Artenvielfalt als für Einheitsbrei und beschränkte Sichtweisen steht. Ihre Teilnahme am Science-Slam zum Thema „Streitbar! Vielfalt erwünscht?“ zugesagt haben:

Prof. Dr. Ingo Bosse (Pädagogik / TU Dortmund): Behinderte im Tatort (Lehrpreis TU Dortmund 2013)

Sebastian Bartoschek, (Psychologie / Münster): Elvis ist nicht tot. Er ist nach Hause gefahren. (Verschwörungstheorien)

Frederik Aust (IfADo / TU Dortmund): Gorillas auf der Autobahn (Methoden, wie man, insbesondere alte Menschen, für den Autoverkehr trainieren kann)

Philipp Wagner (Biologie / Bonn): Die Echse mit dem Biberschwanz (Artenvielfalt und Bestimmung)

Informationen und Vorverkauf:

 Veranstaltungsdatum: FREITAG, 16. Mai 2014 um 20:15 Uhr

 Ort: Stadtsaal. Kaiserstraße 120, 58300 Wetter (Ruhr)

 VVK: 9,00 € | AK: 10,00 €

 Kulturzentrum Lichtburg e. V.

 Tickets unter: tickets@lichtburg-wetter.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 Tel.: 02335 – 913667

Am 27. Juni findet der nächste „Poetry Slam“ in der Martinskirche Volmarstein statt. Der zweite „Science Slam“ bildet am 20. Oktober im Domicil Dortmund den Abschluss der Slam- Reihe.

Karten für alle Veranstaltungen auch unter Tel. 02335/ 639 1040.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s