Europa vor Ort – Neues vom Elbersgelände

 

Hagen – Eine Führung am Freitag, 16. Mai, um 15.30 Uhr gewährt im Rahmen der Hagener Europawochen einen detaillierten Einblick in die Entwicklung des Elbersgeländes von einer Textilfabrik hin zur heutigen „Freizeit- und Kulturfabrik Elbershallen“. Unter fachkundiger Leitung von Michael Eckhoff, Christian Isenbeck und Bernd Roß werden die Teilnehmer eine Zeitreise durch mehrere Jahrzehnte antreten. Geplant sind ebenfalls kurze Stippvisiten in einzelne Gebäude auf dem Elbersgelände. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich bei einem Kaffee über weitere europäische Themen zu informieren und auszutauschen. Treffpunkt ist der kleine Parkplatz vor den Eingangstreppen zur Max-Reger-Musikschule (an der Schautafel, Dödterstraße 10). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s