Auf den Spuren von „Wolly Wood“

 

Anmeldung für den Bauspielplatz am 24. Mai

Gruppe Vorbereitung BSP
Bild: Das Vorbereitungswochenende hat schon Spaß gemacht, jetzt freuen sich alle Beteiligten auf den Start der „Wood City“. Foto: privat

„Toben, bauen, spielen“ heißt es auch in diesem Jahr wieder, wenn die kreativen Kids aus Wetter in den ersten drei Wochen der Sommerferien auf dem traditionellen Bauspielplatz aktiv sind. In diesem Jahr wird auf dem Gelände des Berufsbildungswerkes an der Grünewaldstraße in Volmarstein eine „Traumstadt“ aus Holz entstehen – die „Wood City“.

Der Bauspielplatz wird gemeinsam von der Stadt Wetter (Ruhr) und der Ev. Stiftung Volmarstein organisiert und findet vom 7. bis 24. Juli (jeweils von 10 bis 16 Uhr) als inklusiver Bauspielplatz zum zweiten Mal auf dem Gelände des Berufsbildungswerkes an der Grünewaldstraße in Volmarstein statt. Dort können sich die Kinder zwischen sieben und 13 Jahren auf eine faszinierende und abenteuerliche Zeit freuen. Denn die Kinder sollen dabei helfen, das Erbe von Herrn Wolly Wood weiter zu leben und seine Traumstadt „Wood City“ zu bauen. Dabei gilt es wichtige Fragen zu klären, etwa: Was braucht eine Stadt? Eine Bäckerei, einen Bauernhof? Ein Rathaus? Einen Bürgermeister? Eine Polizeistation? Wie die Holzstadt in Volmarstein aussehen wird, liegt dabei ganz allein an den Ideen der kleinen Handwerker…

Anne-Kathrin Forke vom Fachdienst Jugend, die gemeinsam mit ihrem Team aus pädagogischen Fachkräften den Bauspielplatz betreuen wird, ist sich sicher: „In unserer Wood – City gibt es viel zu erleben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – denn von der Gärtnerei Löwenzahn über Tante Woods Laden bis zum Zirkus Kunterbunt erwartet die wieder viel Spaß und tolle Abenteuer.“

Das ist nicht zuviel versprochen, denn mit der Nähe zum Hochseilgarten der ESV können sich die Kinder auch auf einige Kletterangebote freuen. Die Kids können sich in diesem Jahr noch auf ein weiteres tolles Angebot freuen, denn während der Zeit des Bauspielplatzes steht auch ein Ausflug zu einem Reiterhof auf dem Programm. Auch Daniel Starosta von der ESV ist sich sicher, dass die Kinder auf dem Gelände des BBW voll auf ihre Kosten kommen: „Die Premiere des inklusiven Bauspielplatzes im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg, den wir in diesem Jahr fortführen wollen.“

Zum bewährten und beliebten Programm des Bauspielplatzes gehören natürlich auch der „Hütten-TÜV“ des THW und das Fußballturnier, das in diesem Jahr auf den Namen “Wood City Cup“ hört. Ferner warten ein Markttag und eine Kinder-Bürgermeisterwahl auf die Einwohner von „Wood City.“

Eltern, die ihre Kinder in den ersten Ferienwochen in diese „Traumstadt“ locken wollen, sollten beachten: Anmeldetag für den Bauspielplatz ist Samstag, der 24. Mai, von 11 bis 13 Uhr (nicht wie irrtümlich im Heft WetterKidz angekündigt der 24. Juni) im Jugendzentrum, Kaiserstraße 118. Eine Woche Bauspielspaß kostet 25 Euro, alle drei Wochen kosten 60 Euro, für Geschwisterkinder gibt es Ermäßigungen. Der Preis beinhaltet Bustransfers aus und in die Ortsteile, alle Mahlzeiten, Material und Ausflüge. Restplätze werden ab dem 26. Juni im Fachdienst Jugend, Bornstraße 2 (Zimmer 48 und 51) vergeben. Alle Infos auch unter http://www.stadt-wetter.de/8283.html sowie unter http://www.wetter-kidz.de. Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket in Verbindung mit der Anmeldung (Beantragung einer Kostenübernahme) gibt es unter Tel. 840-350, 840332 oder 840345.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s