Start frei für „Hagen blüht auf“

Hagen – Tolle Stimmung und viele Besucher in der Hagener Innenstadt schon am Freitag Nachmittag. Denn um 17 Uhr wurde die traditionell erste Großveranstaltung des Jahres auf den Friedrich-Ebert-Platz durch Dirk Wagner von den Hagener Schaustellern und Bürgermeister Hans-Dieter Fischer eröffnet.

Klick hier zum Video!

Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft in Schalksmühle

Schalksmühle – Am heutigen Freitag, gegen 12.50 Uhr, betrat ein junges Pärchen ein italienisches Lebensmittelgeschäft ausgangs von Schalksmühle in der  Volmestr. Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft in Schalksmühle weiterlesen

A40/A52: Sanierung eines alten Bergbauschachts abgeschlossen

(straßen.nrw). Die Sanierung des Bergbauschachtes unter der A40 ist abgeschlossen. Wie die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr mitteilt, wird die A40 ab der Anschlussstelle Essen-Zentrum sowie die A52 ab der Ausfahrt Essen-Bergerhausen spätestens Montag (5.5.) um 5 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. A40/A52: Sanierung eines alten Bergbauschachts abgeschlossen weiterlesen

Wetter: Schnadegang – 2. Teilabschnitt

Wetter(Ruhr) – Die Wanderung „Schnadegang“ entlang der Grenzen unserer Harkortstadt des Stadtmarketing Wetter e. V. geht weiter. Der 2. Teil unserer „Grenzgängertour“ startet am Donnerstag, 8. Mai 2014 um 14.00 Uhr. Treffpunkt diesmal Volmarstein Ecke Bachstraße/Hagener Straße, Dauer der Wanderung ca. 3-4 Stunden. Diese Wanderung, entlang der Grenzen unserer Harkortstadt, ist in insgesamt vier Teilabschnitte unterteilt und  …

Wetter: Schnadegang – 2. Teilabschnitt weiterlesen

Polizeibericht am Freitag

PolizeiberichtEinzeiler

+++ Hagen: Trunkenheitsunfall mit zwei möglichen Fahrern +++ Hagen: Betrunkener Randalierer landete in Polizeizelle +++ Hagen: Dreister Diebstahl endet im Gewahrsam +++  Dortmund: Bilanz der Polizei zum DGB-Familienfest im Seepark und zum „Maigang zur Grillhüttenwiese“ +++  Ennepe – Ruhr – Kreis: Polizei zieht Fazit zum Sondereinsatz in den Mai +++ Witten: Motorroller-Sozia begeht Straßenraub – Zeugen gesucht +++  Ennepetal: Tragehilfe für den Rettungsdienst +++ Hattingen: Einbruch in Mehrfamilienhaus +++ Herdecke: Raub auf Bleichstein Gelände +++ Gevelsberg: Ohne Führerschein und unter Drogen Motorroller gefahren +++ Gevelsberg: Raub nach Geldabhebung +++ Schwelm: Brand von Holzpaletten auf Firmengelände +++ Ennepetal: Gefahrenbaum in Zurstraße +++ Ennepetal: Motorschaden auf Autobahn ++ Dortmund/Wetter: A1, Richtung Köln fünf Verletzte +++ Dortmund/Wetter: A1,Richtung Köln Verkehrsunfall – fünf Verletzte +++  Polizeibericht am Freitag weiterlesen

Hagener Tierschützer erwägen juristische Schritte

„Klatsch, klatsch – Hurra“, schadet den Delfinen nicht

(WDSF) Die NRW-Landtagsanhörung am vergangenen Montag zum Thema des Piratenantrags die „Haltung von Delfonen zu beenden“ zieht weiterer Kreise. Das Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) kündigte  juristische Schritte gegen die Delfinhaltung an.

Hagener Tierschützer erwägen juristische Schritte weiterlesen

Aufbruchstimmung im 8. Sinfoniekonzert des philharmonischen orchesterhagen

Hagen – Das 8. Sinfoniekonzert des philharmonischen orchesterhagen am kommenden Dienstag, 6. Mai 2014, atmet den Geist des Aufbruchs: Herausforderungen zu suchen und Neues zu wagen sind zutiefst menschliche Bedürfnisse, die sich in der Musik der Komponisten Mendelssohn, Wagner und Brahms widerspiegeln. Felix Mendelssohn Bartholdys Konzertouvertüre „Meeresstille und glückliche Fahrt“ nach den gleichnamigen zwei Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe vertont eben diese Bestrebungen… Aufbruchstimmung im 8. Sinfoniekonzert des philharmonischen orchesterhagen weiterlesen

Grüne diskutieren die Chancen der Energiewende für Hagen

 

Am 6.5. um 19.30 Uhr laden Die Grünen in die Villa Post zu einer Diskussion über die Chancen der Energiewende für Hagen ein. Als sachkundige Referentin wird die energiepolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, Wibke Brems, vortragen und diskutieren. Grüne diskutieren die Chancen der Energiewende für Hagen weiterlesen

Ausbildung ist Zukunftsthema für unsere Region

Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf (CDU) startet Ausbildungsplatzbörse für Hagen und den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis

Bildung und Ausbildung sind die zentralen Themen der Politik der CDU-geführten Bundesregierung. Die Abgeordnete Cemile Giousouf beschäftigt sich besonders intensiv mit diesem Zukunftsthema. Zum Start ihrer Ausbildungsplatzbörse erklärt Cemile Giousouf: Ausbildung ist Zukunftsthema für unsere Region weiterlesen

   Dortmund: Junge Frau mit Messer bedroht – Polizei fahndet mit Phantombild

Dortmund – Wie bereits berichtet, ist eine 18-jährige Dortmunderin am 26.
April 2014, gegen 06.10 Uhr, auf der Dellwiger Straße in
Lütgendortmund von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht worden. 
Jetzt fahndet die Polizei mit Hilfe eines Phantombildes! 
Die Polizei bittet um ihre Mithilfe: Wenn Sie den Mann auf dem
Bild erkennen oder Hinweise auf seine Identität geben können, melden
Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter
der Telefonnummer 0231- 132- 7441.

Informationen zum Wahltag am 25. Mai

Hagen – Am Sonntag, 25. Mai, werden wieder viele Hagener die 130 Wahllokale aufsuchen. Es finden an diesem Tag in Hagen die Wahl zum Europaparlament, die Wahl des Oberbürgermeisters, die Kommunalwahl (Rat, Bezirksvertretungen) und die Wahl zum Integrationsrat statt. Etwa 150.000 Bürger sind bei der Kommunalwahl, 135.000 bei der Europawahl (Wahlberechtigung erst ab 18 Jahre) und 39.000 bei der Integrationsratswahl wahlberechtigt. Wahlberechtigte Hagener können am Wahltag im Wahllokal wählen, oder …

Informationen zum Wahltag am 25. Mai weiterlesen

Infoabend im Familienzentrum Hochschulviertel

Hagen – Das Familienzentrum Hochschulviertel, Tondernstraße 24, bietet am Mittwoch, 14. Mai, um 19.30 Uhr in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendmediziner Dr. Stephan Mönninghoff einen Informationsabend zu dem Thema „Wie beugen wir Unfällen und Infektionskrankheiten bei Kindern vor?“ an. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 02331/54744.

 

Vorlesespaß mit „Franziska versteckt sich“

 

Hagen – Alle Kinder, die auch schon mal etwas Schlimmes gemacht haben und sich am liebsten versteckt hätten, sind eingeladen zum nächsten Vorlesespaß der Stadtbücherei auf der Springe. Am Donnerstag, 8. Mai, um 16 Uhr liest eine ehrenamtliche Vorlesepatin gemeinsam mit den Kindern dazu eine spannende Bilderbuchgeschichte….  Vorlesespaß mit „Franziska versteckt sich“ weiterlesen

 AWO in Vorhalle bietet Kurse zur Sturzprophylaxe

Hagen – Die Kurse vom Kursleiter Matthias Kotyk sind seit Jahren ein Geheimtipp bei der älterwerdenden Gästeschar im Vorhaller Stadtteilhaus. „Um Stürze zu vermeiden, sind Kraft und Balance sehr wichtig. Vorbeugend können Sie schon eine Menge tun!“, sagt Kotyk, der ab sofort montags, in der Zeit von 09:30 h bis 10:30 h, erneut einen Kursus „Sturzprophylaxe“ über die Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Vorhaller Stadtteilhaus (Vorhaller Str. 36, 58089 Hagen) anbietet. Informationen zum Kurs gibt der Fachmann Matthias Kotyk gerne und lädt Interessierte auch ein, bei dem ersten Treffen das Kursangebot anzutesten. Rückfragen und Anmeldungen für diese Hilfestellung im Alter nimmt Kotyk unter den Rufnummern 02392 / 721635 oder mobil 0172 / 2118202 entgegen. Besonders wichtig: die Kurse zum Thema „Sturzprophylaxe“ sind über die Krankenkassen abzurechnen.

 

Junges Museum zeigt Werke von Toni Farwick

 

Toni Farwick,Selbstportrait, 1920, Foto Tobias Roch, Hagen

Hagen – Das Junge Museum im Osthaus Museum Hagen will mit einer Ausstellung im inzwischen 35. Todesjahr an die Künstlerin Toni Farwick (1886-1979) erinnern. Präsentiert werden 25 Werke der Künstlerin aus rund 60 Schaffensjahren. Alle Arbeiten sind aus städtischem Besitz und werden vom 2. Mai bis zum 1. Juni 2014 zu sehen sein. Toni Farwick wurde 1886 in Warstein geboren und studierte von 1904 bis 1912 in Berlin. Zunächst besuchte die junge Frau dort Zeichen- und Malschulen, wo sie ein solides Handwerk erlernte. In den Ateliers der Sezessionisten Lovis Corinth (1858-1925) und Martin Brandenburg (1870-1919) setzte Toni Farwick ihre Ausbildung fort, die sie mit Auszeichnung abschloss. Die Künstlerin wurde schon früh vom Kunsthandel entdeckt, bereits 1912 zeigte der Verleger und Galerist Paul Cassirer (1871-1926) eine Ausstellung mit ihren Werkern in seiner Berliner Galerie. Zwei Jahre später folgte eine weitere Ausstellung, … Junges Museum zeigt Werke von Toni Farwick weiterlesen

Klangrede VIII thematisiert den Aufbruch

Hagen – Die etwas andere Konzerteinführung: Generalmusikdirektor Florian Ludwig spricht mit seinen Gästen über Aufbrüche im theaterhagen, in der Musik und in den Flüchtlingsregionen. Die achte Veranstaltung der Reihe „Klangrede“ in der Konzertsaison 2013/2014 findet am kommenden Sonntag, 4. Mai 2014, nicht ohne Grund im Theatercafé statt – also im Foyer des ersten Ranges im theaterhagen an der Elberfelder Straße. Mit Beginn der neuen Saison soll das theaterhagen in eine gemeinnützige GmbH überführt werden. Ein Aufbruch in neue Zeiten also, der an diesem Vormittag selbstverständlich auch Thema sein wird… Klangrede VIII thematisiert den Aufbruch weiterlesen

Familienzentrumsfest am Kuhlerkamp

Hagen – Auch in diesem Jahr lädt das Familienzentrum Kuhlerkamp wieder alle Familien im Stadtteil zu einem großen Fest ein. Am Freitag, 23. Mai, gibt es von 15 bis 17 Uhr jede Menge Aktionen für Kinder auf dem Spielplatz oberhalb der Sparkasse (Heinrichstraße). Die Einrichtungen des Familienzentrums, der kath. Kindergartens „Maria, Königin des Friedens“ und des Kinderhaus Arche stellen sich zudem allen Interessierten vor. Neben Essen und Trinken, das von den Eltern und den Mitarbeitenden beider Verbundeinrichtungen gespendet wird, verspricht das Familienzentrum zudem am späteren Nachmittag eine „Überraschungsaktion“.