Jahreshauptversammlung beim VfL Eintracht

 

Hagen – Wenn am Dienstag, 8. April, um 18 Uhr im Kegelcasino die diesjährige Jahreshauptversammlung des VfL Eintracht Hagen beginnt, stehen die Signale auf Kontinuität. Bei den turnusmäßigen Wahlen will sich der gesamte Geschäftsführende Vorstand mit Detlef Spruth (Vorsitzender), Ralf Wilke (2. Vorsitzender/Technischer Leiter), Reiner Friedrichs (2. Vorsitzender), Volker Wulf (Geschäftsführer), Christian Kampmann (Finanzwart) sowie Karsten-Thilo Raab (Pressewart/Schriftführer) für weitere zwei Jahre zur Verfügung stellen. Neben den Wahlen, Ehrungen, Berichten des Vorstands sowie aus den Abteilungen und der Verabschiedung des Haushalts bildet die Anpassung der Beitragssätze den wichtigsten Tagesordnungspunkt. „Wir haben zuletzt im Jahre 2008 eine Beitragserhöhung beschlossen. Seither sind die Kosten für den Verein um ein Vielfaches gestiegen“, verweist der Vorsitzende Detlef Spruth unter anderem auf gestiegene Verbandsabgaben, aber auch auf Mehrkosten für Energie sowie für den Unterhalt der Geschäftsstelle. Zudem kommen ab Anfang 2015 zusätzliche Ausgaben auf den Verein zu, wenn die Stadt Hagen eine Bewirtschaftungs- und Energieumlage für die Nutzung der Sportstätten erheben wird.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s