Thomas Freitag am theaterhagen

mail.google.comHagen –Thomas Freitag – das ist politisches Kabarett in Vollendung. Am 3. April 2014 ist er mit seinem Programm „Der kaltwütige Herr Schüttlöffel“ zu Gast am theaterhagen.

Seit 30 Jahren arbeitetet er in einer Stadtbücherei, die nun geschlossen werden soll: „Der kaltwütige Herr Schüttlöffel“ ist außer sich, er nimmt seine Bücher als Geiseln und verbarrikadiert sich. Schüttlöffels Wut richtet sich gegen Zeitgeist, gegen angebliche Alternativlosigkeit, gegen das Sparen an der Kultur, Schnäppchenjagd, Kapitalismus und Gleichmacherei. „Ich nehme in diesem Programm auch mal mein Publikum in die Pflicht“, sagt Thomas Freitag. „Denn wir alle stützen das System mit unserem Verhalten.“

Trittsicher balanciert Thomas Freitag auf dem schmalen Grad zwischen intelligentem Witz und bitterem Ernst, bringt das Publikum zum Lachen und zum Denken. Hochabwechslungsreich und komödiantisch zerpflückt er die letztlich selbst verantworteten Malaisen unserer Gesellschaft. Amüsant, bissig und intelligent!

 

Thomas Freitag – Der kaltwütige Herr Schüttlöffel

3. April 2014, 19.30 Uhr, Großes Haus

 

Karten unter 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s