Mischwasserkanal in der Christian-Rohlfs-Straße wird erneuert

 

Hagen – Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) erneuert von April bis November den Mischwasserkanal in der Christian-Rohlfs-Straße. Die Erneuerung der Kanäle ist aufgrund hydraulischer Probleme erforderlich. Die vorhandenen Steinzeugrohre werden zwischen der Einmündung Buscheystraße und Dömbergstraße sowie Schumannstraße und Stadtgartenallee auf einer Länge von etwa 300 Meter durch PE-Rohre ersetzt.

Mischwasserkanal in der Christian-Rohlfs-Straße wird erneuert weiterlesen

Reggae-Konzert – Adama & Sunshine Reggae

Hagen – Am Samstag laden Adama Traoré und die Musiker des Projektes Sunshine Reggae die Reggae Gemeinde der Region ein in das AllerWeltHaus zu entspannten Vibes am Volmestrand. Der Musiker Adama Traoré ist in der Elfenbeinküste aufgewachsen und hat sich voll und ganz dem Reggae verschrieben. Mit seinem Reggae-Projekt „Adama & Kids and the Sunshine Reggae“ hat er sich in der deutschen Reggae-Szene Respekt verschafft. Ebenso aus der Elfenbeinküste kommen seine großen Vorbilder Alpha Blondy und Tiken Jah Fakoly. Durch sein starkes Interesse an der Reggae-Musik wurde er zum großen Fan der Musik-Ikonen Bob Marley und Burning Spear, die ihn mit ihren Botschaften von Liebe, Frieden und sozialer Gerechtigkeit inspiriert haben. Musikalische Unterstützung erhalten Adama & Sunshine Reggae bei diesem Konzert von dem „Crazy Drummer“ Hector Morton aus Ghana. Mit angesagten westafrikanischen Beats und Reggae-Songs „Made in Hagen“ – die in guter Reggae-Tradition zu Toleranz, Gleichberechtigung und einem respektvollen Miteinander aufrufen – möchten die Musiker auch etwas für die Kinder der Elfenbeinküste tun. Aus den Erlösen des Konzerts soll im Dorf NÈGUÈPIÉ im Norden der Elfenbeinküste eine Pumpe für einen Trinkwasser-Brunnen finanziert werden, damit die Kinder vor Infektionen und Wurmkrankheiten geschützt werden.

Reggae-Konzert – Adama & Sunshine Reggae weiterlesen

VHS-Abend zum Mietrecht

Hagen – Ein Themenabend der Volkshochschule Hagen am Donnerstag, 3. April, von 18 bis 20.15 Uhr, in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, wendet sich an Mieter und Vermieter gleichermaßen, denn beide Parteien sind an Rechte und Pflichten gebunden. Diese werden im Kurs ausführlich erläutert.

VHS-Abend zum Mietrecht weiterlesen

„Die Entschädigung von NS-Zwangsarbeit am Anfang des 21. Jahrhunderts“

Prof. Dr. Constantin Goschler, Ruhr-Universität Bochum

ESM 3Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hagen und Umgebung e.V. und das Emil-Schumacher-Museum laden zu einem Vortrag von Prof. Dr. Constantin Goschler, Ruhr-Universität Bochum, ein. Prof Dr. Goschler, Lehramtsstudium, Promotion, danach wissenschaftliche Mitarbeit am Institut für Zeitgeschichte an der Humboldt-Universität in Berlin. „Die Entschädigung von NS-Zwangsarbeit am Anfang des 21. Jahrhunderts“ weiterlesen

Zweitrausch verzaubert Hagen!

„Benefiz für Kids“ ein voller Erfolg

IMG_0378-1Hagen – Die Erlöserkirche in Emst war am Freitag mal wieder Schauplatz eines ganz besonderen Abends. Zweitrausch begeisterte knapp zwei Stunden die vollbesetzte Erlöserkirche mit mal ergreifenden, mal nachdenklichen und mal witzigen Songs. Grund dafür war der Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. für den sich Michael Kersting und Benedict Bäuerlein von Zweitrausch seit knapp drei Jahren engagieren. Zweitrausch verzaubert Hagen! weiterlesen

Thomas Freitag am theaterhagen

mail.google.comHagen –Thomas Freitag – das ist politisches Kabarett in Vollendung. Am 3. April 2014 ist er mit seinem Programm „Der kaltwütige Herr Schüttlöffel“ zu Gast am theaterhagen.

Seit 30 Jahren arbeitetet er in einer Stadtbücherei, die nun geschlossen werden soll: „Der kaltwütige Herr Schüttlöffel“ ist außer sich, er nimmt seine Bücher als Geiseln und verbarrikadiert sich. Schüttlöffels Wut richtet sich gegen Zeitgeist, gegen angebliche Alternativlosigkeit, gegen das Sparen an der Kultur, Schnäppchenjagd, Kapitalismus und Gleichmacherei. „Ich nehme in diesem Programm auch mal mein Publikum in die Pflicht“, sagt Thomas Freitag. „Denn wir alle stützen das System mit unserem Verhalten.“ Thomas Freitag am theaterhagen weiterlesen

Lust auf Besuch? Lateinamerikanische Schüler suchen Gastfamilien!

Foto_Schüler_suchen_Gastfamilien_clo_2014Wetter (Ruhr) – Die Schüler der Deutschen Schule Cali (Kolumbien) wollen gerne einmal deutsche Weihnachten erleben und den Verlauf von Jahreszeiten kennen lernen . Dazu sucht das Humboldteum deutsche Familien, die offen sind, einen lateinamerikanischen Jugendlichen (15 bis 17 Jahre alt) aus dem Land des ewigen Frühlings als „Kind auf Zeit“ aufzunehmen. Lust auf Besuch? Lateinamerikanische Schüler suchen Gastfamilien! weiterlesen

Hattingen: 150 Jugendfeuerwehrleute im Einsatz und zwei hochkaräte Auszeichnungen

  Hattingen –   Am gestrigen Sonntag versammelten sich über 200 Feuerwehrleute auf dem Vorplatz des Feuerwehrmuseum. Davon alleine über 150 Jugendfeuerwehrleute im Alter von 10 bis 17 Jahren. „Wir wollen heute unsere Jugendflamme bestehen“, erklärt ein Nachwuchsbrandschützer ganz stolz. In der Tat steht die Abnahme der Jugendflamme in den
Stufen I und II auf der Tagesordnung der heuten Veranstaltung. Hattingen: 150 Jugendfeuerwehrleute im Einsatz und zwei hochkaräte Auszeichnungen weiterlesen

„Die acht Frauen“: Premiere am theaterhagen

Die acht FrauenAuch in dieser Spielzeit bringt das theaterhagen eine Schauspiel-Eigenproduktion auf die Bühne – natürlich mit Musik! Robert Thomas’ Kriminalkomödie „Die acht Frauen“ feiert am 29. März 2014 Premiere. Für die Hagener Fassung des Erfolgstücks haben Regisseur Thomas Weber-Schallauer und musikalischer Leiter Andres Reukauf nicht nur eigens die Lieder für jede der acht Bühnenfiguren ausgesucht. „Die acht Frauen“: Premiere am theaterhagen weiterlesen

Wetter (Ruhr): „Vorhaben des VRR ist nicht nachvollziehbar“

EN-KreisDas ist ein schwerer Schlag für unseren Aktionsplan und eine aus unserer Sicht inakzeptable Entscheidung.“ Mit diesen Worten reagierte Bürgermeister Frank Hasenberg auf das im Planungs- und Verkehrsausschuss des Verkehrsverbundes Rhein Ruhr (VRR) am 21. März vorgestellte Gutachten zum behindertengerechten Ausbau des Bahnhofes in Wetter. Wetter (Ruhr): „Vorhaben des VRR ist nicht nachvollziehbar“ weiterlesen

Polizei appelliert erneut: Notruf statt Soziale Netzwerke!

MärkischerKreisMärkischer Kreis – Die Polizei des Märkischen Kreises appelliert erneut an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger des Märkischen Kreises, bei verdächtigen Feststellungen oder Wahrnehmungen umgehend die Polizei über die Notrufnummer 110 zu informieren und nicht in sozialen Netzwerken diese Ereignisse einzustellen.

Hintergrund ist das vermeintliche Ansprechen von Kindern in der
letzten Woche in Halver im Bereich einer Schule, bei der die
Erkenntnisse nicht sofort der Polizei mitgeteilt, sondern via
Facebook zuerst dargestellt wurden.

Die Polizei des Märkischen Kreises bittet somit alle, die
verdächtige Wahrnehmungen machen, diese zuerst der Polizei bekannt zu
geben.

Im Therapiezentrum am Mops beginnen neue Kurse „Aqua-Fitness“

Hagen – Acht Kurse für Aqua-Fitness starten ab dem 07. April im Therapiezentrum am Ev. Krankenhaus Haspe. An allen Wochentagen bieten die fachlich hoch qualifizierten und langjährig erfahrenen Physiotherapeuten die Wassergymnastik an. Die Kurse finden sowohl morgens als auch nachmittags statt.

Aqua-Fitness ist eine gute Methode um gelenkschonend Kraft aufzubauen, Gewicht zu reduzieren oder einfach zu entspannen. Das Ganzkörpertraining ist für jedes Alter geeignet.

Informationen zur Anmeldung und zur Kostenübernahme durch die Krankenkassen erhalten Sie im Therapiezentrum am Mops, Brusebrinkstr. 20 in Hagen, Telefon: 02331-204 8899.

HA: Fußgänger kollidiert mit Außenspiegel und verletzt sich leicht

Fahrzeugführer gibt an Fußänger hätte absichtlich auf den Spiegel geschlagen

HagenHagen – Am Sonntag gegen Mittag fuhr ein 60-jähriger Wittener mit einem Pkw Opel an der Humboldstraße auf einen dortigen Parkplatz. Dabei kollidierte der  rechte Außenspiegel des Pkw mit dem rechten Unterarm eines  48-jährigen Hageners, der dort als Fußgänger unterwegs war.  HA: Fußgänger kollidiert mit Außenspiegel und verletzt sich leicht weiterlesen

HA: Professionellem Ladendieb das Handwerk gelegt

Hagen – Kaufhausdetektiv benachrichtigt frühzeitig die Polizei

HagenHagen – Am Samstag Abend beobachtete ein Kaufhausdetektiv einen 41-jährigen Mann, der in einem Sportartikeldiscounter an der Weststraße mit Bekleidungsstücken eine Umkleidekabine aufsucht, sie aber ohne die Textilien wieder verlässt. Er benachrichtigte umgehend die Polizei. HA: Professionellem Ladendieb das Handwerk gelegt weiterlesen

HA: Einbrecher kamen durch das Dach

Hagen – Einbrecher sind in der Nacht zu Montag in einen Kiosk in Hohenlimburg eingedrungen. Dabei lösten sie allerdings den Alarm aus und flüchteten ohne Beute.   Gegen 01.30 Uhr wurden Polizeibeamte durch die Alarmauslösung in das Einkaufszentrum in der Straße Auf dem Lölfert gerufen. Sie konnten deutlich die akustische Anlage wahrnehmen, Aufbruchspuren waren nicht zu erkennen. Erst als sie mit einem Verantwortlichen den Kiosk durchsuchen konnten, stellten sie fest, dass Einbrecher die Decke aufgebrochen und eine Strickleiter herabgelassen hatten. Durch die Alarmanlage aufgeschreckt flüchteten die Unbekannten ohne Beute und ließen die Strickleiter zurück.    Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, melden sich bitte unter der 02331-986 2066.

Lockruf der Gans stört sonntägliche Ruhe – Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Für einige Anwohner der Köln-Berliner-Straße im Innenstadtkern von Dortmund-Aplerbeck wurde das sonntägliche Aufstehen früher als gewohnt eingeleitet. Anlass war der permanente Lockruf einer Gans, die offensichtlich von ihren Küken getrennt wurde und seitdem lauthals auf sich aufmerksam machte. Die Küken befanden sich ganz in der Nähe, denn deren Kükengeschrei war ebenfalls überdeutlich zu hören. Lockruf der Gans stört sonntägliche Ruhe – Polizei und Feuerwehr im Einsatz weiterlesen

Erste „Hits für KidZ“-Party des Jahres und „Offene Bühne“ bei der Teeniedisko im Jugendzentrum

JZ Hulin Klutzny
Dagmar Hulin und Thomas Klutzny vom Jugendzentrum laden zur Disko in die Räumlichkeiten an der Kaiserstraße ein. Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

Wetter (Ruhr) – Am kommenden Freitag, 28. März, startet die erste Kinderdisko „Hits für KidZ“ in 2014. Für Kinder ab sechs Jahren geht es im Jugendzentrum ab 16 Uhr los. Bei aktueller Musik aus den Charts und „actionreichen“ Tanzspielen darf wieder ausgiebig getanzt und getobt werden. Die Disko findet von 16 bis 18 Uhr im Jugendzentrum an der Kaiserstraße 118 statt, der Eintritt beträgt 50 Cent. Erste „Hits für KidZ“-Party des Jahres und „Offene Bühne“ bei der Teeniedisko im Jugendzentrum weiterlesen

Rucksack voller Kultur fördert Projekte für Kinder und Jugendliche in Wetter

kulturrucksack_logo_300dpiWetter (Ruhr) – Die Tür zu Kunst und Kultur für alle Kinder und Jugendlichen zu öffnen – das ist seit Ende 2011 das Ziel der Landesinitiative „Kulturrucksack“. Mit diesem Projekt fördert das Land kulturelle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren in den NRW-Kommunen. Rucksack voller Kultur fördert Projekte für Kinder und Jugendliche in Wetter weiterlesen

Sven Bönnemann ist neuer Vize-Chef der IG BAU Westfalen

„Faire Arbeit für alle – vom Azubi bis zum Rentner“

Sven Bönnemann Stellv Regionalleiter WestfalenSven Bönnemann heißt der neue Vize der IG BAU Westfalen. Als stellvertretender Regionalleiter komplettiert er die Führungsriege der viertgrößten DGB-Einzel-Gewerkschaft mit Sitz in Dortmund. Er vertritt damit gemeinsam mit Regionalleiter Bodo Matthey, der im vergangenen Jahr an die Spitze der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt in Westfalen gerückt ist, die Interessen von mehr als 40.000 IG BAU-Mitgliedern in der Region.Zu ihnen zählen neben Dachdeckern, Maurern, Malern und Gebäudereinigerinnen auch Floristinnen, Forstbeschäftigte, Umwelttechniker und Gärtner. Gemeinsame Aufgabe wird die Koordination der fünf IG BAU-Bezirksverbände Westfalen-Mitte-Süd, Bochum-Dortmund, Emscher-Lippe-Aa, Münster-Rheine sowie Ostwestfalen-Lippe sein. „Ich möchte die Region nach vorne bringen und zeigen, dass die IG BAU eine wirkungsvolle und starke Interessensvertretung der Arbeitnehmer gegenüber den Arbeitgebern ist“, beschreibt der 46-Jährige seine Ziele. Sven Bönnemann ist neuer Vize-Chef der IG BAU Westfalen weiterlesen

Polizeibericht am Montag

Polizeibericht

+++ EN: Feuer auf Balkon im Mehrfamilienhaus +++ MK: Fahrkartenfälscher erwischt +++  Dortmund: Serie von Wohnungseinbrüchen am 03.11.2013 in Dortmund-Hombruch aufgeklärt +++  Schwerte: Diebstahl aus PKW und Diebstahlversuch +++ Schwerte:  Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen  +++ Dortmund:  Schlechtes Gedächtnis? – Taschendieb bietet Diebstahlsopfer eigenes Handy zum Kauf an  +++ MK: Raub auf Tankstelle +++ MK: Polizei sucht Zeugen +++ MK: Hungrige und durstige Täter unterwegs +++  Gevelsberg:  Einbruch in Optikergeschäft +++ Herdecke: Neun Pkw beschädigt +++ Herdecke:  Pkw prallt gegen Zaun +++  Sprockhövel: Grauer Peugeot beschädigt +++ Hattingen: Sachbeschädigung an Pkw +++ Gevelsberg: Weißsilberner BMW Cabrio beschädigt +++ Schwelm: Raubüberfall auf Spielhalle +++  Polizeibericht am Montag weiterlesen

Ausbildungen zum Babysitter und Seniorenhelfer

Mehrgenerationenhaus150Hagen – Für Jugendliche ab 14 Jahren, die ihr Taschengeld etwas aufbessern und zugleich etwas Sinnvolles tun möchten, bietet der Kinderschutzbund Ausbildungen zum Seniorenhelfer und Babysitter an. Ausbildungen zum Babysitter und Seniorenhelfer weiterlesen

Vorbereitungskurs für werdende Eltern im Ev. Krankenhaus Haspe

 Hagen – Die Frauenklinik des Ev. Krankenhauses Hagen-Haspe startet ihren nächsten Vorbereitungskurs für werdende Eltern am Montag, den 31. März, um 19.00 Uhr. Treffpunkt ist die Information in der Eingangshalle des Krankenhauses, Brusebrinkstraße 20. Vorbereitungskurs für werdende Eltern im Ev. Krankenhaus Haspe weiterlesen

VHS-Touristenkurs Französisch

 Hagen  – Die VHS Hagen bietet für Frankreich-Reisende ab Freitag, 28. März, einen Kompaktkurs an, in dem ein realitätsnaher Wortschatz für urlaubstypische Situationen vermittelt wird. Hinzu kommen landeskundliche Informationen. Das Seminar findet an drei aufeinander folgenden Wochenenden freitags von 17.30 bis 20.45 Uhr und samstags von 9 bis 12.15 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, statt. Nähere Informationen unter Telefon 02331-2073622.

Charisma kann man lernen!

2014-03-20 Foto RuminHagen – Am Sonntag, 30. März, heißt es von 10 bis 17 Uhr in der Villa Post der VHS Hagen: Machen Sie sich unwiderstehlich! Wir alle kennen sie, die Menschen, die augenblicklich die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sobald sie einen Raum betreten. Sie faszinieren auf scheinbar unnachahmliche Art und Weise und haben das gewisse Etwas. Aber was genau steckt dahinter? Die Antwort lautet: Charisma! Aber was ist das und wie funktioniert es?Interessierte erfahren in diesem spannenden VHS-Workshop, wie eine gesunde Portion Selbstbewusstsein, Stimme, Körperhaltung und Authentizität wahre Wunder wirken. Dozentin Julia Rumi ist Personaltrainerin, Yogalehrerin und NLP Master. Informationen und Anmeldung bei der VHS Hagen unter Telefon 02331-207-3622.

VHS-Grundlagen der norwegischen Sprache

Hagen- Der Kurs beginnt am 4.April und orientiert sich an dem Wortschatz, den man als Tourist in Alltagssituationen benötigt. Hinzu kommen Einblicke in Land, Leute und Kultur. Nach diesem Kurs sind Sie für einfache alltägliche Gesprächssituationen in Norwegen gut gerüstet. Das Seminar findet an drei aufeinander folgenden Wochenenden statt, freitags von 17 bis 20.15 Uhr und samstags von 9 bis12.15 Uhr. Veranstaltungsort ist die Villa Post, Wehringhauser Straße 38. Weitere Infos unter Telefon 02331-2073622.

Treffpunkt Europa: It´s tea-time


Hagen – Am Dienstag, 25. März, findet von 14.30 bis 16.30 Uhr in der Lobby des Rathauses Hagen an der Volme, Rathausstraße 13, ein Treffen für europainteressierte Akteuren unserer Region und solchen, die es gerne werden würden, statt. Treffpunkt Europa: It´s tea-time weiterlesen

„Frühe Therapie – beste Erfolgschancen“

Hagen – Die Frauenklinik des Evangelischen Krankenhauses Haspe lädt zu einer Informationsveranstaltung über Blasenschwäche und Senkungsbeschwerden ein. Beginn ist am Donnerstag, 27. März, um 17.00 Uhr im Schulungsraum des Krankenhauses.  „Frühe Therapie – beste Erfolgschancen“ weiterlesen

MUSIK ZUR PASSION IN DER JOHANNISKIRCHE HAGEN

Anna KellnhoferHagen – Am Sonntag, den 6. April erklingt um 17.00 Uhr MUSIK ZUR PASSION in der Johanniskirche Hagen am Markt. Auf dem Programm stehen Passionskantaten von Andreas Hammerschmidt, Johann Valentin Meder, dessen Matthäuspassion im März 2013 in der Johanniskirche zu hören war, Gottfried August Homilius und Christoph Graupner und das Fagottkonzert G-Dur von Antonio Vivaldi. Ein Höhepunkt des Konzerts wird die Bachsche Solokantate „Mein Herze schwimmt im Blut“ mit der Weimarer Sopranistin Anna Kellnhofer sein. MUSIK ZUR PASSION IN DER JOHANNISKIRCHE HAGEN weiterlesen