Tötungsdelikt in nördlicher Innenstadt – Dortmunder Mordkommission ermittelt

Dortmund – Bereits am 19. März 2014 kam es in der Dortmunder Nordstadt zu einem vollendeten Tötungsdelikt(wir berichteten). Die gestrige Obduktion des Leichnams der 54-jährigen getöteten Frau ergab, dass todesursächlich mehrere Messerstiche und -schnitte am Hals des Opfers gewesen sind. Gegen den Beschuldigten, den 53-jährigen Ehemann, erging Haftbefehl wegen Totschlags.

Hundesteuererhöhung: Demo an diesem Samstag in Hagen

Hagen – Die Gegner der geplanten Hundessteuererhöhung in Hagen haben zu einer weiteren Demo aufgerufen. An diesem Samstag zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr werden sie vor der Volme Galerie auf dem Friedrich-Ebert-Platz unmissverständlich ihren Protest gegen diese Maßnahme kundtun und zugleich die Bevölkerung über ihre Anliegen informieren. Die Organisatoren hoffen auf eine große Bürgerbeteiligung.

2 Schwerverletzte bei einer Einsatzfahrt

Dortmund – Zu einem Verkehrsunfall mit 2 Schwerverletzten und knapp 10.000.- Euro Sachschaden kam es am 21.03.2014 im Kreuzungsbereich Westfalendamm/Voßkuhle in Dortmund.

Polizeibericht am Freitag

+++ HA: Führerschein nach Unfall beschlagnahmt +++ HA: Er kann es nicht lassen – Wieder betrunken ohne Führerschein mit +++ HA: Hoher Schaden nach Aufbruch eines Baggers +++ HA: Einbrüche in Pizzeria und Friseur +++ Streit mit Pfefferspray beendet – Bundespolizei leitet gegen 28-Jährigen Ermittlungsverfahren ein +++ „I will kill you“ – Bundespolizei nimmt renitenten Fahrgast in Gewahrsam +++ Vermisster Recklinghäuser am Dortmunder Hauptbahnhof angetroffen…

Donetzk-Flüge ab Dortmund gestrichen

Wizz Air reagiert auf Situation in der Ukraine  Dortmund – Wizz Air streicht ab dem 30. April alle Verbindungen von Dortmund nach Donetzk. Die Airline begründete die Streckenstreichung gegenüber dem Flughafen mit der aktuellen politischen Lage in der Ukraine.

Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst ergebnislos vertagt

dbb-Verhandlungsführer Russ: „Annäherung, aber es reicht noch lange nicht“ Berlin – Trotz intensiver Sondierungsgespräche haben die Arbeitgeber auch in der zweiten von drei vereinbarten Verhandlungsrunden für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen noch immer zu wenig Bewegung gezeigt.

Zweiter Einbruch in Lotto- Postfiliale in einer Woche

Wieder werden Zigaretten entwendet Hagen –  Schon zum zweiten Mal in dieser Woche wird eine Lotto- Postfiliale an der Emster Straße Opfer eines Einbruchs und wiederum haben es die Täter auf Zigaretten abgesehen.

Hätte er doch besser eingeparkt

Kontrolle fördert Diebesgut und Drogen zu Tage Hagen – Auf ihrer Streifenfahrt fällt den Kollegen gestern Abend auf der Friedensstraße ein 27-jähriger Hagener auf, der beim rückwärtigen Einparken Schwierigkeiten hat in eine großflächige Parklücke zu gelangen.

Rollerdomino am Hagener Hauptbahnhof

Hagen – Der Wind kippte am Donnerstagnachmittag in der Straße Am Hauptbahnhof einen geparkten Motorroller um und führte so zu einem Dominoeffekt, der schließlich auch die Polizei auf den Plan rief. Ein 55-Jähriger hatte sein Fahrzeug etwas wackelig auf dem Seitenständer abgestellt, sodass der Wind den Roller letztlich umkippte. Wie beim Domino fiel die Maschine auf die Nächste, brachte diese ebenfalls aus…

Riegel vor! – Kontrollaktion in Hagen

Hagen – Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei haben Beamte des Polizeipräsidiums Hagen unter dem Motto „Riegel vor!“ am Donnerstag erneut einen Einsatz zur Bekämpfung des Einbruchdiebstahls durchgeführt.

Was tun, wenn ich Opfer einer Straftat geworden bin?

Tag der Kriminalitätsopfer gibt Antworten Dortmund – Opfer einer Straftat zu werden, das kann zu einem einschneidenden, lebensverändernden Erlebnis werden. Das Erleben der Tat alleine kann schon sehr belastend sein; sich anschließend mit seinen Ängsten und Sorgen alleine zu fühlen, verstärkt dieses negative Erlebnis zusätzlich. Gefühle der Hilflosigkeit, Angst vor Mittellosigkeit, etc. beschäftigen die Opfer von Straftaten nicht selten.

Der „Hase“ war schuld

Alkoholisierter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall mit 42.000 Euro Sachschaden Dortmund – Zu einem sogenannten Alleinunfall kam es gestern Abend, 23.16 Uhr, in Dortmund-Mitte auf der Straße Im Defdahl in Höhe Lübkestraße. In der 30 km/h – Zone verursachte ein alkoholisierter 44-jähriger Fahrzeugführer mit einem Pkw BMW einen Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 42.000 Euro entstand. Schuld an dem Unfall sei ein…

MK: Spendenbetrug oder ehrliche Sammler?

Altena – Am 19.03.2013, gegen 11:45 Uhr, befanden sich sechs bis zehn Jugendliche im Alter zwischen 14-15 Jahren in der Fußgängerzone, Lennestraße, und betraten die dortigen Geschäfte. Sie gaben an, für die Sporthalle der Hauptschule Altena, Geld zu sammeln.

„Wir wollen Dich!“- Inforunde für Bewerber zum Polizeiberuf

Dortmund – „Wir wollen Dich!- Komm mit auf Streife!“- unter diesem Motto veranstaltet die Polizei Dortmund am Mittwoch, dem 26.03.2014, von 16 – 18 Uhr, im Präsidium an der Markgrafenstraße eine Inforunde für potentielle Bewerber für den Polizeiberuf. Eine Anmeldung zur Inforunde ist nicht erforderlich.

BO: Giftköder im Park? Untersuchung einer verdächtigen Paste dauert an

Bochum – Am Nachmittag des 19.3.2014 wurden Polizeibeamte der Wache Südost zu einem Tierarzt in Bochum gerufen. Dort trafen sie auf einen Hundehalter (25) nebst seinem vierbeinigen Begleiter. Der 25-Jährige teilte mit, dass er zuvor mit seinem Hund in der Parkanlage zwischen Wirmer- und Goerdtstraße in Bochum-Altenbochum gewesen sei.

Unbekannter Messerstecher gesucht – 19-Jähriger nach Messerstich in Klinik

Die Dortmunder Polizei fahndet nach einem bisher unbekannten Messerstecher. Dieser hat heute Nacht (21.03.2014), gegen 00.15 Uhr, in der Dortmunder Innenstadt einen 19-jährigen Dortmunder nach einem vorausgegangenen Streit mit einem Messer schwer verletzt. Der Verletzte wird derzeit stationär in einer Klinik behandelt.

A1: Kurze Sperrungen im Anschluss Remscheid

(straßen.nrw). Am Samstag (22.3.) ist auf der A1 im Anschluss Remscheid die Ausfahrt von der Fahrtrichtung Dortmund von 8 bis 10 Uhr gesperrt. Im Anschluss, von 10 bis 12 Uhr, ist die Auffahrt in Richtung Köln gesperrt.

Jetzt bewerben: Das Phoenix Hagen Dance Team

Über die Zusammensetzung der Cheerleader-Teams von Phoenix Hagen für die Saison 2014/2015 wird am 29. März 2014 entschieden.  veranstaltet dazu ab 10 Uhr (Check-In: 9 Uhr) ein Casting in der Käthe-Kollwitz-Halle, Liebigstraße 6; die Endausscheidung findet dann ab 14 Uhr in der Volme Galerie statt.

Trödelmarkt „Rund ums Kind“

Hagen – Das Familienzentrum Emst veranstaltet am Samstag, 22. März, von 14 bis 17 Uhr einen Trödelmarkt „Alles rund ums Kind“ in der Cunostraße 106.

Zirkusluft an der Bolohschule

Hagen – „Das war spitzenklasse!“, so lautete am vergangenen Wochenende die einhellige Meinung eines begeisterten Publikums. Die Kinder der Grundschule Boloh zeigten in drei ausverkauften Vorstellungen ihr akrobatisches und schauspielerisches Können.