„Wenn der Darm die Nerven verliert“

am

Hagen/Schwelm – Das Evangelische Feierabendhaus Schwelm lädt zum nächsten Gesundheits-Forum ein: „Wenn der Darm die Nerven verliert – funktionelle Magen-Darm-Störungen“ ist der Titel des Vortrag von Dr. Peter Lüsebrink, Chefarzt der Medizinischen Klinik des Evangelischen Krankenhauses Hagen-Haspe. 

Der menschliche Verdauungstrakt ist ein hochkomplexes und sensibles System. Es enthält etwa 100 Millionen Nervenzellen – ebenso viele wie das Rückenmark. Über dieses Netzwerk werden die vielfältigen Aufgaben des Verdauungstraktes reguliert. Bei Störungen dieses Nervennetzwerks kommt es zu den häufigsten Erkrankungen des Verdauungssystems: den funktionellen Magen-Darm-Störungen. Zu den funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen gehören zum Beispiel das Reizdarmsyndrom, chronische Verstopfung oder bestimmte Formen der Stuhlinkontinenz. „Die damit verbundenen körperlichen und seelischen Beschwerden bedeuten nicht selten eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität“, so Dr. Peter Lüsebrink. In seinem Vortrag erläutert der Chefarzt die Ursachen, die Erkennung und mögliche Therapien der funktionellen Magen-Darm-Störungen. Für Fragen bleibt genügend Zeit. Der Eintritt ist frei. Beginn der Veranstaltung ist am Mittwoch, 26. März um 18.00 Uhr im Saal im Erdgeschoss des Ev. Feierabendhauses Schwelm, Döinghauser Str. 23. Für Fragen bleibt genügend Zeit. Der Eintritt ist frei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s