Kleinkraftrad prallt gegen Verkehrsinsel – 51-jähriger verletzt sich schwer

Hagen – Weil ein 51-jähriger Hagener mit seinem Kleinkraftrad eine Verkehrsinsel übersieht, muss er schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am 19.03.2014, gegen 23.55 Uhr, ist er auf der Straße „Am Großen Feld“ in Richtung Cunostraße
unterwegs, als er mit dem Vorderrad auf die Erhöhung der
Verkehrsinsel gerät und stürzt. Das Zweirad kommt zum Teil auf seinem
Oberkörper zum liegen. Eine Zeugin und ein Taxifahrer kommen zur
Hilfe und informieren die Polizei. Der 51-jährige verbleibt stationär
in einem Hagener Krankenhaus. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von
ca. 1.000,-Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s