Hagener Gewerkschaften aktiv am Rosenmontag

DGB KarnevalHagen – Zum ersten Mal war der DGB Hagen an diesem Rosenmontag mit einem Mottowagen dabei. Das Motto „Hagen geht baden“ verwies nicht nur darauf, dass die Stadt Gefahr läuft durch die ständigen Kürzungen finanziell abzusaufen. Während auf der ersten Hälfte des Wagens das Hagener Rathaus abzusaufen drohte, war auf der anderen Seite deutlich zu erkennen, dass Steueroasen und eine ungerechte Verteilung zentrale Ursache der Hagener Finanzmisere darstellen. Rund 50 Gewerkschafter begleiteten den Wagen und verteilten mit viel guter Laune Kamelle und Rettungsenten  an die Zuschauer an den Straßenrändern. Vornweg der neue IG Metall Bevollmächtigte Jens Mütze. Für den Hagener DGB und die beteiligten Gewerkschaften eine tolle Form politische Inhalte zu transportieren und ihren Spaß zu haben. Auch im nächsten Jahr wollen die Gewerkschaften ihren Beitrag in der närrischen Zeit einbringen.

Mehr dazu auch hier:

https://tv58.wordpress.com/2014/03/03/der-dgb-hagen-beim-rosenmontagszug/

SchlagzeilenEinzeiler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s