Bürgerinfo Obergrabenbrücke in Wetter (Ruhr)

EN-KreisDie Stadt Wetter (Ruhr) lädt gemeinsam mit dem Landesbetrieb Straßen NRW am Dienstag, 11. März, zu einem Informationsabend rund um den Neubau der Obergrabenbrücke ein. Bürgerinfo Obergrabenbrücke in Wetter (Ruhr) weiterlesen

Bürgerinfo zur Sanierung der unteren Kaiserstraße in Wetter (Ruhr)

EN-KreisWetter (Ruhr) – Im Dezember kam der Förderbescheid, nun kann es endlich los gehen: Der Umbau der unteren Kaiserstraße ist Thema einer Bürgerinformationsveranstaltung, zu der die Stadt Wetter (Ruhr) am Montag, 10. März, um 19 Uhr alle Interessierten herzlich in das Veranstaltungszentrum der Sparkasse (Eingang Bahnhofstraße) einlädt. Bürgerinfo zur Sanierung der unteren Kaiserstraße in Wetter (Ruhr) weiterlesen

„Frauen in Bewegung“

Aktivitäten der Hagener Gewerkschaftsfrauen zum Internationalen Frauentag

Internationaler Frauentag

Hagen – Der Auftritt des Improvisationstheaters „Emscherblut“ am Sonntag, 9. März, im Kulturzentrum Pelmke ist der Höhepunkt der Aktivitäten der DGB-Frauen zum Internationalen Frauentag. Schon vorher waren bis dahin die Gewerkschafterinnen in Bewegung für existenzsichernde Frauenlöhne, gerechte Aufstiegschancen und die Vereinbarung von Arbeit und Leben. „Frauen in Bewegung“ weiterlesen

Elvis Presley im Theater an der Volme

It’s now or never“

Hommage an den „King of Rock’n’Roll“ am 09. März

Theater an der Volme

Hagen. Wer kennt sie nicht, die Hits des Superstars mit der Samtstimme?! Wer gerne richtig guten Rock’n’Roll hört, kann sich am Sonntag, den 09. März 2014, um 18:00 Uhr von der Revue „It’s now or never – Elvis in Vegas“ mitreißen lassen. Elvis Presley im Theater an der Volme weiterlesen

„Einspringen für Lichtblicke“ – in der Volme Galerie

Volme Galerie AktionHagen – Unter dem Aufruf mit dem Motto „Einspringen für Lichtblicke“ findet am 08. März 2014 von 12:00 bis 18:00 Uhr auf der Aktionsfläche der Volme Galerie zum ersten Mal ein großes Sponsoren-Seilspringen statt. Die Idee, für den guten Zweck „einzuspringen“ und Seil zu springen haben die Kinder der Rope Skipping Abteilung der DJK TuS 03 Hagen. Kurzum ergreift die Trainerin Regina Schalb die Initiative und veranstaltet mit der Volme Galerie dieses besondere Event. Ab 14.30 Uhr gibt es das Promonenten-Seilspringen. Markus Scheer vom Centermanagement der Volme Galerie ist glücklich diese Aktion für einen guten Zweck umzusetzen und sportliche Varianten des Seilspringens für die „Aktion Lichtblicke“ zu unterstützen. „Einspringen für Lichtblicke“ – in der Volme Galerie weiterlesen

Hagener Gewerkschaften aktiv am Rosenmontag

DGB KarnevalHagen – Zum ersten Mal war der DGB Hagen an diesem Rosenmontag mit einem Mottowagen dabei. Das Motto „Hagen geht baden“ verwies nicht nur darauf, dass die Stadt Gefahr läuft durch die ständigen Kürzungen finanziell abzusaufen. Während auf der ersten Hälfte des Wagens das Hagener Rathaus abzusaufen drohte, war auf der anderen Seite deutlich zu erkennen, dass Steueroasen und eine ungerechte Verteilung zentrale Ursache der Hagener Finanzmisere darstellen.  Hagener Gewerkschaften aktiv am Rosenmontag weiterlesen

Vortrag zur Oldtimer-Ausstellung

Am kommenden Mittwoch, 12.03.2014, 18.30 Uhr steht ein Vortrag im Sparkassen Karree an

Foto 4Wie wir berichteten gibt es die Ausstellung bis zum 20.03.2014 während der Geschäftsöffnungszeiten (mo. bis fr. 9 – 18.30 Uhr und sa. 10 – 14 Uhr). In der Zeit des frühen Wirtschaftswunders war der Bedarf der Menschen im zerstörten Deutschland an Gütern und Dienstleistungen aller Art sehr groß. Aber die Handwerker und Gewerbetreibenden, die Lebensmittel- und Viehhändler, hatten kein Fahrzeug, um ihre Ware zum Kunden zu transportieren. Was die Wehrmacht nicht eingezogen hatte, wurde in den Wirren der letzten Kriegstage zerstört. Übrig blieben nur leistungsschwache Vorkriegsfahrzeuge und das, was die Alliierten aus ihren Beständen aussonderten. Diese dringend benötigten Kleinlastwagen produzierten dann Hersteller wie Vidal mit dem Dreirad Tempo Hanseat und dem Tempo Matador, Ford mit dem FK 1000/1250, DKW mit dem F 89 Schnelllaster, Goliath mit den Dreirädern GD 750 und Goli und dem Express 1100,  Manderbach, Gutbrod und das Volkswagenwerk mit dem legendären Bulli. Von diesen Fahrzeugen haben jeweils nur noch wenige überlebt, da sie nach ihrem Arbeitsleben dann oft verschrottet wurden, weil die Nachfolger immer komfortabler und leistungsstärker wurden. In der Ausstellung gibt es einen Querschnitt der Fahrzeuge, die in den 50’er Jahren auf unseren Straßen fuhren.

Wer nicht nur die liebevoll restaurierten Fahrzeuge bestaunen möchte, sondern auch an detaillierten Informationen zu den Ausstellungsstücken interessiert ist, sollten also am kommenden Mittwoch, 12. März, 18.30 Uhr, ins Sparkassen-Karree kommen. An diesem Abend wird Ingo Buschmann, Oldtimerexperte im Märkischen Automobil Club e. V., viel Wissenswertes rund um die ausgestellten Fahrzeuge berichten.

Mediathek

HA: Unfall durch winterglatte Fahrbahn

HagenHagen – Auch wenn die Tage schon wieder frühlingshaft erscheinen, sind die Fahrbahnverhältnisse in den frühen Morgenstunden bisweilen doch noch winterlich. HA: Unfall durch winterglatte Fahrbahn weiterlesen

Polizeibericht am Mittwoch

Polizeibericht

+++     Dortmund:  Handtaschenräuber schlug zu +++  Dortmund:  Festnahme nach Handyraub im Keuninghauspark +++ MK: „…was riecht denn da so …“ +++  MK: Brandursache Bärenstein bleibt offen +++ Herdecke: Polizei klärt Wohnungseinbruch auf +++  Herdecke: Diebstahl aus Pkw +++ Herdecke: Gaststätteneinbruch scheitert +++ Hattingen:  Brand im Mehrfamilienhaus +++ Ennepetal: Brauner Skoda beschädigt +++ Gevelsberg: Unfallflucht auf Parkplatz +++ Gevelsberg: Sachbeschädigung an Pkw +++ Ennepe-Ruhr-Kreis: Alkoholkontrollen an den Karnevalstagen +++  Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Abenteuerspielplatz in Haspe bittet um Holzspenden

Zipp
Unser Bild zeigt (v.li.n.re.): Aylin, Okan (oben), Mert (unten), Bettina Meuser (Leiterin der Einrichtung) und Luis.

Da der Winter offensichtlich ausgefallen ist, hat die „Bausaison“ auf dem Abenteuerspielplatz des Kinder- und Jugendparks in Haspe („Zipp“) längst wieder begonnen. Abenteuerspielplatz in Haspe bittet um Holzspenden weiterlesen

Frische Vermarktungsidee für ehemaliges BMW-Zentrum in Kückelhausen

Ein Oldtimer-Zentrum in Hagen?

hagenagenturHagen – (HAGENagentur) Das ehemalige BMW-Premium-Zentrum in Hagen-Kückelhausen steht zum Verkauf. Frische Vermarktungsidee für ehemaliges BMW-Zentrum in Kückelhausen weiterlesen

AWO-Jahreshauptversammlung

HagenHagen – Nach den „tollen Tagen“ im Hagener Karneval geht es bei der Arbeiterwohlfahrt in Emst wieder um das Tagesgeschäft. Bei der anstehenden Jahreshauptversammlung an diesem Mittwoch, 05.02.2014, wird im AWO-Ortsverein turnusgemäß der Vorstand gewählt. AWO-Jahreshauptversammlung weiterlesen

Steinzeitlicher Bogenbau für Kinder

BogenschießenHagen – Einen tollen Bogen aus hochwertigem Hickoryholz mit zwei Pfeilen können sich Kinder mit Unterstützung von Vater oder Mutter herstellen. Dieser Workshop am Sonntag, 16. März, von 11 bis 18 Uhr im Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle ist ein schönes Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Steinzeitlicher Bogenbau für Kinder weiterlesen

Schwimmverein Hagen zu Gast in der Bücherei

HagenHagen – In der Stadtbücherei auf der Springe ist am Samstag, 8. März, der Schwimmverein Hagen von 1894 e.V. im Eingangsbereich der Bücherei mit einem Informationsstand zu Gast. Einige Mitglieder des Vereins werden während der Öffnungszeiten von Schwimmverein Hagen zu Gast in der Bücherei weiterlesen

Kompetenz im Karree

SparkassenKarreeHagen – Am Donnerstag, 06.03.2014, ist das Gesundheitszentrum Badstraße wieder zu Gast im Sparkassen-Karree. Vor etwa 140 Jahren entdeckte der Arzt und Forscher Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler, dass die Ursache für viele Erkrankungen in einer Verteilungsstörung von Mineralsalzen in den Zellen liegt. Schüßlers Prinzip mit nur 12 verschiedenen homöopathisch aufbereiteten Salzen zu helfen, ist natürlich auch heute noch aktuell. Kompetenz im Karree weiterlesen

Iran-Vortrag zum Leben unter der Herrschaft der Ajatollahs

HagenHagen – Die Volkshochschule Hagen und das AllerWeltHaus laden für Mittwoch, 12. März, ab 19 Uhr in der Potthofstraße 22 zu einem Lichtbildervortrag von Farhad Payar zum Thema „Iran: Das Leben unter der Herrschaft der Ajatollahs“ ein. Iran-Vortrag zum Leben unter der Herrschaft der Ajatollahs weiterlesen

Fotoprojekt 2014 – Abgabe von Arbeiten noch bis 7. März möglich

HagenHagen – Im April 2014 findet in der Hagens russischer Partnerstadt Smolensk die Ausstellung „Fotoprojekt – 2014“ statt. Organisator der Ausstellung ist die Vereinigung der Fotokünstler Russlands des Smolensker Gebietes. Fotoprojekt 2014 – Abgabe von Arbeiten noch bis 7. März möglich weiterlesen