Tödlicher Verkehrsunfall mit drei Lkw auf der A1

Münster/Ascheberg/Hamm-Bockum – Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 ist es am Freitagvormittag (28.02.2014, 11:08 Uhr) gekommen. Zwischen den Anschlussstellen
Hamm-Bockum und Ascheberg in Richtung Bremen hielt ein LKW aufgrund
einer Panne auf dem Seitenstreifen. Dahinter stand ein
Pannenservicefahrzeug. Aus bislang ungeklärter Ursache, rammte ein
auf dem rechten Fahrstreifen fahrender LKW das Servicefahrzeug und
schob dieses auf den stehenden Lkw auf. Ein Mann erlitt bei dem
Unfall tödliche Verletzungen, ein weiterer wurde schwer verletzt. Die
Autobahn ist in Richtung Bremen komplett gesperrt. Es staut sich zur
Zeit auf 10 km. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauen an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s