Wechsel an der Spitze der Johanniter-Unfall-Hilfe

amtswechseljohanniter_andreasschoelzel

Nachrichten

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung verabschiedete die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) heute ihren langjährigen Präsidenten Hans-Peter von Kirchbach. Gleichzeitig wurde sein Nachfolger Dr. Arnold von Rümker offiziell in das Präsidentenamt eingeführt. Wechsel an der Spitze der Johanniter-Unfall-Hilfe weiterlesen

A52: Engpass bei Essen-Kettwig, Verkehrsführung wird umgebaut

(straßen.nrw). Am Samstag (22. Februar), zwischen 7 und 18 Uhr, wird auf der A52 die Baustellenverkehrsführung bei Essen-Kettwig in Fahrtrichtung Essen umgebaut. VerkehrDamit die Straßenbauer Platz haben, die gelbe Markierung zu kleben und die Baken umzustellen, steht in dieser Zeit dem Verkehr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. A52: Engpass bei Essen-Kettwig, Verkehrsführung wird umgebaut weiterlesen

Unfall auf der A 1 in Richtung Bremen – rechter Fahrstreifen und Standstreifen frei

VerkehrWie bereits berichtet, waren nach einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, auf der A 1 in Fahrtrichtung Bremen, die zwischenzeitlich voll gesperrt. Nun sind der rechte Fahrstreifen und Standstreifen für den Verkehr freigegeben.     Unfall auf der A 1 in Richtung Bremen – rechter Fahrstreifen und Standstreifen frei weiterlesen

„Vorhang auf!“ – Relaunch der Homepage www.theaterhagen.de

KulTurHagen – (Theater  Hagen) Das theaterhagen hat ab sofort eine neue Homepage: Multimedial, schnell, transparent und emotional. Die Oberfläche orientiert sich mit den bunten Kacheln und multimedialen Inhalten an modernen Nutzergewohnheiten. „Die Fotos und unsere im Haus hergestellten Trailer transportieren unmittelbar einzigartige Theatermomente“, erklärt Marketingreferent und Webredakteur Manuel Schneider, der den Relaunch der Homepage maßgeblich betreut hat. „Vorhang auf!“ – Relaunch der Homepage www.theaterhagen.de weiterlesen

Studienkundliche Inforeihe aktuell: Wirtschaftsinformatik und Wirtschafts-ingenieurwesen

Info-Veranstaltung in der Fachhochschule am 27. Februar 2014

Hagen – Im Rahmen der studienkundlichen Inforeihe der Agentur für Arbeit Hagen stehen am Donnerstag, 27. Februar 2014, die Studienfächer Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen im Mittelpunkt. HagenDie Veranstaltung findet um 16 Uhr in der Fachhochschule Südwestfalen, Haldenerstr. 182, in Hagen statt. Wer sich für Technik oder Informatik interessiert und auch die damit zusammenhängenden wirtschaftlichen Aspekte wie Vertrieb oder Marketing kennen lernen möchte, ist in diesen Studiengängen gut aufgehoben. Arbeitsmarktexperten prognostizieren zudem gute Beschäftigungsmöglichkeiten. Studienkundliche Inforeihe aktuell: Wirtschaftsinformatik und Wirtschafts-ingenieurwesen weiterlesen

Unfall auf der A 1 in Richtung Bremen – Fahrbahn weiterhin voll gesperrt

Wie bereits berichtet, sind nach einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, auf der A 1 in Fahrtrichtung Bremen, derzeit die Fahrbahnen zwischen der Anschlussstelle (AS) Unna und der AS Kamen-Zentrum voll gesperrt. VerkehrAus noch ungeklärter Ursache prallten heute um ca. 16.10 Uhr  zwei Fahrzeuge zusammen. Offenbar konnten nach ersten Ermittlungen die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer ihre Wagennicht rechtzeitig abbremsen. Insgesamt 18 weitere Fahrzeuge stießen hinter der frischen Unfallstelle ineinander. Unfall auf der A 1 in Richtung Bremen – Fahrbahn weiterhin voll gesperrt weiterlesen

EIL: Unfall auf der A 1 in Richtung Bremen – Fahrbahn derzeit voll gesperrt

Nach einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, auf der A 1 in Fahrtrichtung Bremen, sind derzeit die Fahrbahnen zwischen der Anschlussstelle (AS) Unna und der AS Kamen-Zentrum voll gesperrt.  EilmeldungAus noch ungeklärter Ursache prallten heute, den 21. Februar 2014, um ca. 16.10 Uhr, mehrere Unfallbeteiligte zusammen. Die Anzahl der Verletzten steht noch nicht fest. EIL: Unfall auf der A 1 in Richtung Bremen – Fahrbahn derzeit voll gesperrt weiterlesen

Polizeibericht am Freitag

PolizeiBericht+++ HA: Taschendiebstähle in der Innenstadt und Hagen-Boele +++ HA: Diebespärchen nahm Uhren mit +++ HA: Täter kamen in der Nacht +++ Raub auf Tankstelle – Täter flüchtet mit Bargeld und Zigaretten +++ Gevelsberg – Fußgänger angefahren +++ Wetter – Polizei sucht weißen PKW Seat nach versuchtem Tankstelleneinbruch +++ Gevelsberg – Einbruch in Altenheim scheitert +++ DO: Kabeldiebe festgenommen – Kabel in einer Gesamtlänge von 74 m sichergestellt +++ DO: Schwerpunkteinsatz der Polizei – umfangreiche Personen- und Fahrzeugkontrollen +++ MK: Pkw geklaut; Einbruch gemeldet +++ MK: Einbrecher dank Zeugin festgenommen +++ MK: Alarmanlage vertreibt Einbrecher +++   MK: Einbrecher entdeckt +++ Dortmund: „Spuckies“ überschwemmen Dorstfeld – Polizei bittet um Aufmerksamkeit und Hinweise +++ Dortmund: Drei Leichtverletzte und 23.000 Euro Sachschaden nach Unfall in Hörde +++  Polizeibericht am Freitag weiterlesen

Vergewaltiger in der Hagener Innenstadt festgenommen

Hagen – Am Donnerstag konnte durch Hagener Fahnder in der Innenstadt ein 26-jähriger Mann festgenommen werden, der mit drei Haftbefehlen gesucht wurde. HagenEr war vom Amtsgericht Betzdorf im Juli 2011 zu einer zweijährigen Jugendstrafe wegen Vergewaltigung verurteilt worden. Die Strafe war zur Bewährung ausgesetzt. Vergewaltiger in der Hagener Innenstadt festgenommen weiterlesen

LKW hatte Schlagseite

bild0001 (3)Schwerte – Am Freitagmorgen fuhr gegen 8.30 Uhr ein in Osteuropa zugelassener LKW mit Anhänger von der Autobahn kommend auf der Schützenstraße in Richtung Fröndenberg. Hinter dem LKW  befand sich ein Streifenwagen, dessen Besatzung die starke Schräglage des Fahrzeugs auffiel. Da der Verdacht unsachgemäßer Beladung bestand, wurde der LKW angehalten. Die Polizeibeamten staunten nicht schlecht, als sie den tatsächlichen Grund der Schräglage bemerkten.  Auf der rechten Seite des Anhängers fehlten die hinteren Zwillingsreifen der Tandemachse. Diese befanden sich ungesichert, genauso wie die aus Paletten bestehende Ladung, auf der Ladefläche des Anhängers. Der Fahrer erhielt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Stein durchschlägt Frontscheibe – Polizei sucht nochmals Zeugen!

steinscheibeWie bereits berichtet, durchschlug ein Stein auf der A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt kurz vor dem Autobahnkreuz Hagen die Frontscheibe eines Pkw. Das „Geschoss“ trat aus der Heckscheibe wieder aus. Glücklicherweise traf der Stein nicht den Fahrer. Die Polizei bittet nochmals um Ihre Mithilfe: Wenn Sie Zeuge des Unfalls waren oder Hinweise zum Pritschenwagen geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizei Dortmund unter der Telefonnummer 0231-132-4621 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Oldtimer zu Gast im Sparkassen-Karree

Kultur

Lastesel der Wirtschaftswunderzeit

Hagen – Noch bis zum 20. März kann man im Hagener Sparkassen-Karree wieder außergewöhnliche und gut erhaltene Oldtimer bestaunen. Am 12. März gibt es zu dem einen spannenden und informativen Vortrag zu den „Schätzchen“. Mehr dazu erklärt uns Thorsten Irmer von der Sparkasse Hagen im Video-Interview:

Lesen Sie dazu auch hier: Oldtimer zu Gast im Sparkassen-Karree weiterlesen

Hurra die Schule brennt?

Polizei Hagen

Müllcontainer standen auf dem Schulhof in Flammen

Hagen – Ein Zeuge entdeckte gestern Abend zufällig den Brand von drei Müllcontainern. Gegen 19.45 Uhr war der 58-Jährige am Albrecht-Dürer-Gymnasium vorbeigefahren, weil er seine Frau von der Arbeit abholen wollte. HagenDabei bemerkte er auf dem umzäunten Schulhof des Gymnasiums einen Brand und verständigte Polizei und Feuerwehr. Die Rettungskräfte trafen wenig später ein und löschten drei 1100 Liter Müllcontainer. Zwei der Kunststoffcontainer waren schon komplett geschmolzen, der dritte war nur oberflächlich angesengt. Hurra die Schule brennt? weiterlesen

Hagener Polizei macht Einbrechern das Leben schwer

Polizei Hagen

Hagen – Erneut hat die Polizei Hagen am Donnerstag, zusammen mit Beamten der Bereitschaftspolizei Bochum einen Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs durchgeführt. HagenInsbesondere an Autoabahnanschlussstellen, aber auch in den unterschiedlichen Stadtteilen kontrollierten die Polizisten insgesamt 386 Fahrzeuge und 485 Personen. Der Einsatz diente dazu, sowohl die Bürgerinnen und Bürger zu sensibilisieren, ihre Wohnung und ihr Haus zu sichern, verdächtige Beobachtungen der Polizei über 110 zu melden und vom kriminalpolizeilichen Beratungsangebot Gebrauch zu machen. Hagener Polizei macht Einbrechern das Leben schwer weiterlesen

Reisende Dachdecker betrügen Senior

Polizei EN

Schwelm – Am Donnerstag, gegen 13.30 Uhr, klingelt eine bisher unbekannte Person bei einem Senior in der Metzer Straße, gibt sich als Dachdecker aus und spricht ihn auf einen Schaden am Dach des Hauses an. EN-KreisBeide einigen sich  auf eine Reparatur des Daches und handeln einen bis dahin schon überhöhten Preis aus. Kurze  Zeit später erscheinen zwei männliche Personen, die sich ebenfalls als Dachdecker ausgeben und innerhalb von ca. 1 Stunde augenscheinlich minderwertige Dichtungsarbeiten vornehmen. Reisende Dachdecker betrügen Senior weiterlesen

DO: „Wir wollen Dich!“- Inforunde für Bewerber zum Polizeiberuf

Polizei Dortmund

„Wir wollen Dich!- Komm mit auf Streife!“- unter diesem Motto veranstaltet die Polizei Dortmund Mittwoch, dem 26.02.2014, von 16 – 18 Uhr, im Präsidium an der Markgrafenstraße eine Inforunde für potentielle Bewerber für den Polizeiberuf. inforundeEine Anmeldung zur Inforunde ist nicht erforderlich. In der rund zweistündigen Veranstaltung informiert das Team der Personalwerber umfassend über Bewerbungsvoraussetzungen, gibt Tipps zum Testverfahren und vermittelt Eindrücke über das spätere Berufsbild. DO: „Wir wollen Dich!“- Inforunde für Bewerber zum Polizeiberuf weiterlesen