Ehrliche Finderin – 82-jährige Rentnerin gibt Geldbörse bei der Polizei ab

Die gute Nachricht!

Dortmund – Höchst anerkennenswert ist das Verhalten einer 82-jährigen Bochumerin, die am vergangenen Freitag, gegen 17.50 Uhr, auf der Polizeiwache in Dortmund-Lütgendortmund erschien. Dort übergab sie dem Wachhabenden eine Geldbörse, in der sich neben persönlichen Papieren des Verlierers auch ein Bargeldbetrag von über 650 Euro befand. Diese Geldbörse hatte sie kurz zuvor gefunden.

Der Verlierer (56-jähriger Dortmunder) wurde benachrichtigt und
war überglücklich, dass es doch noch ehrliche Finder gibt. Als Dank
übergab die Polizei einen Tag später im Auftrag des  Dortmunders der
Seniorin, die selbst nur über eine kleine Rente verfügt, einen
Finderlohn in Höhe von 40 Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s