Herdecke – 21-jährige Dortmunderin verstirbt noch an der Unfallstelle

am

Polizei EN

Herdecke  – An diesem Montag Mittag, gegen 13.10 Uhr, befährt eine 21-jährige Dortmunderin mit einem PKW Daimler Chrysler A-Klasse die Hagener Straße in Richtung Dortmund. Aus bisher nicht geklärter Ursache gerät sie mit ihrem PKW in den Gegenverkehr und prallt frontal gegen den PKW Landrover einer 58-jährigen Herscheiderin. Die 21-jährige verstirbt trotz Reanimationsversuchen noch am Unfallort. Die 58-jährige muss von der Feuerwehr aus dem PKW befreit werden und wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Bochumer Spezialklinik geflogen. Der Beifahrer, ein 62-jähriger Herscheider, wird mit einem RTW in das Herdecker Krankenhaus gefahren. Die Unfallstelle muss für mehrere Stunden gesperrt werden. Ein Sachverständiger wird benachrichtigt und nimmt vor Ort die Begutachtung zur Klärung der
Unfallursache auf. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000,-Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s