A448: Verkehrsbehinderungen auf der Schattbachstraße in Bochum-Laer

(straßen.nrw). Am Montag (10. Februar) starten die Umbauarbeiten im Bereich der Straßeneinmündung Höfestraße/Schattbachstraße, die im Zuge des Brückenneubaus für die kommende A448 über die Schattbachstraße, die sogenannte „Querspange“, erforderlich werden. Dies wird die künftige Verbindung zwischen dem Autobahnkreuz Bochum/Witten (A43/A44) und dem im Bau befindlichen Westkreuz in Bochum-Stahlhausen (A40).

A40: Optimierung Autobahnkreuze Duisburg und Kaiserberg – erste Bauphase vor Abschluss

(straßen.nrw). Die Arbeiten auf der A40 zum Umbau der Anschlussstelle Duisburg-Kaiserberg und zur Anlage von zwei durchgängigen Manövrierspuren zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg und Kaiserberg in Fahrtrichtung Essen schreiten voran. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beendet zum Wochenende die Arbeiten der ersten Bauphase, die exakt im Zeitplan liegen.

Betrug durch Pishing

Hagen – Eine 43-jähriger Hasperin stellte am Donnerstagnachmittag fest, dass sie am Vortag Opfer einer Pishing-Attacke geworden war.

Spielhalle in Haspe überfallen

Hagen – Am helllichten Tag hat ein bislang unbekannter Einzeltäter am Freitagvormittag in Haspe eine Spielhalle überfallen.

Handy- und Computerkurse für Interessierte ab 50

Fit in den Frühling Hagen – Sozial vernetzen mit Facebook und Twitter können sich Interessierte ab 50 am Mittwoch, 12. und 19. Februar, jeweils von 16.45 bis 20 Uhr im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, in dem VHS-Kurs 4769.

Polizeibericht am Freitag

+++  Schwerte:  brennender PKW – weißer Porsche komplett zerstört +++ Gevelsberg: Einbruch in Firma +++

Ost-West-Gefälle im Karneval? (Glosse)

Jetzt haben ihn die Westfalen angeblich: ihren unrheinischen Karnevals-Hit. Den suchte eine regionale TV-Redaktion, die sich damit rühmt, in ihrem Genre die besten Quoten zu haben.

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Gevelsberg

Gevelsberg –  Am 03.02.2014 fand an der Hauptfeuerwache in Gevelsberg die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr statt. Neben den Mädchen  und Jungen der Jugendfeuerwehr und dem Betreuerteam begrüßte der stellvertretende Stadtjugendfeuerwehrwart Gerrit Klaus Gäste aus der Wehrführung und den drei Löschzügen der Feuerwehr, sowie den Leiter der befreundeten Johanniter-Jugend aus Ennepetal. Er richtete den Anwesenden Grüße vom Stadtjugendfeuerwehrwart Marc Führing aus, der leider…

Vorlesespaß: Das schönste Geschenk der Welt

Hagen – Ein außergewöhnliches Bilderbuch mit jeder Menge liebevoller Details zum Entdecken steht beim nächsten Vorlesespaß in der Stadtbücherei auf der Springe am Donnerstag, 13. Februar, um 16 Uhr im Mittelpunkt.

Eppenhauser Stadtteilforum lädt ein

Hagen – Das Stadtteilforum Eppenhausen lädt alle Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, den 11.02. um 19:00 Uhr in die Grundschule Boloh, Weizenkamp 3 ein.

VHS-Themenabend: Altersvorsorge

Hagen – Am Dienstag, 18. Februar, findet von 18 bis 20.15 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, ein Informationsabend der Volkshochschule Hagen zum Thema Altersvorsorge statt.

Facebook und Twitter für Menschen ab 50

Hagen – Sozial vernetzen mit Facebook und Twitter können sich Menschen ab 50 am Mittwoch, 12. und 19. Februar, jeweils von 16.45 bis 20 Uhr im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10.

Handy-Kurse an der Volkshochschule Hagen

Handy-Besitzer, die offene Fragen zu ihren Geräten haben, erhalten am Donnerstag, 13. Februar, von 13.30 bis 16.45 Uhr in dem VHS-Kurs 4699 im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, ein fundiertes Basiswissen zum Mobilfunk.

69-Jährige tot in Wetter (Ruhr) gefunden

Hagen / Wetter (Ruhr)  – Heute wurde – wie von der Polizei des Ennepe-Ruhr-Kreises berichtet – eine 69-jährige Wetteranerin in ihrer Wohnung mit Schädelverletzungen tot aufgefunden.

A45: Sperrung in der Anschlussstelle Schwerte-Ergste

(straßen.nrw). Am kommenden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (11./12./13. Februar) wird die Autobahnmeisterei Lüdenscheid in der A45-Anschlussstelle Schwerte-Ergste die Auffahrt in Fahrtrichtung Frankfurt sperren.

77- jährige Frau durch die Feuerwehr gerettet

Zimmerbrand am frühen Morgen in Herdecke Herdecke  – Unbekannter Brandgeruch wurde der Herdecker Feuerwehr am Freitag um 5:30 Uhr aus dem Anemonenweg gemeldet. Eine Person hatte dies über einen Hausnotrufdienst gemeldet.