Simone Solga am theaterhagen

Simone SolgaHagen – Am 10. Februar 2014 ist die Kabarettistin Simone Solga mit dem Programm „Im Auftrag Ihrer Kanzlerin“ zu Gast am theaterhagen. Bereits seit 2005 ist Solga als „Kanzlersouffleuse“ unterwegs: Immer ganz nah am Geschehen im Zentrum der Macht, ist sie durchaus bereit, aus dem Nähkästchen zu plaudern. In ihrer Eigenschaft als Kanzlersouffleuse ist Simone Solga beauftragt, das Hagener Publikum zu einem Abend einzuladen, der entscheidend für das Leben aller sein wird. Und es darf dabei sogar gelacht werden! Wer sich jetzt fragt: Lachen in Zeiten der Eurokrise und der sozialen Konflikte – geht das? Dem antwortet sie: Und ob! Simone Solga am theaterhagen weiterlesen

Klangrede V – „Durch Nacht zum Licht“

Klangrede VDie fünfte Veranstaltung der Reihe Klangrede in der Konzertsaison 2013/14 findet am 16. Februar 2014 um 11.30 Uhr im Budde-Hörsaal der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen statt. Prof. Dr. Ulrich Kuipers vom Fachbereich Elektro- und Informationstechnik wird anhand der neu installierten LED-Beleuchtung des Hörsaals physiologische Lichtwirkungen und Auswirkungen verschiedener Farbtöne auf die menschliche Leistungsfähigkeit darstellen und die physikalischen Grundlagen dieser Technik erläutern. Klangrede V – „Durch Nacht zum Licht“ weiterlesen

Betriebs- und Personalräte – wichtiger Teil ehrenamtlicher Arbeit

DGBHagen – Die Bedeutung des Ehrenamtes steht auch für die Hagener Gewerkschaften auf der Tagesordnung. In der täglichen Wahrnehmung und der Berichterstattung in den Medien sind es vor allem karitative und allgemeingesellschaftliche Felder, die mit Ehrenamt verbunden werden. Für den DGB in Hagen bleiben dabei die vielen Aktivitäten der gewerkschaftlichen und betrieblichen Interessenvertretung erkennbar unterbewertet. Betriebs- und Personalräte – wichtiger Teil ehrenamtlicher Arbeit weiterlesen

Spielerisch mit Baderegeln und Verhalten im Wasser vertraut gemacht

20140206_DLRG Tag Heilpädagogischer Kindergarten (1)Hagen – Auf spielerische Art und Weise sind 14 Kinder des Heilpädagogischen Kindergartens Hagen jetzt auf Gefahren am und im Wasser aufmerksam gemacht worden. Unter dem Motto „Wir machen wasserfest“ haben die DLRG sowie Nivea einen Tag lang gestaltet, bei dem die Vorschulkinder auf altersgerechte Art und Weise die Baderegeln und das richtige Verhalten im Wasser und in der Sonne gelernt haben. Begleitet wurde dieser besondere Tag von Bademeisterin Barbara Klappert und Katja Maikowski, die als Erzieherin in der Einrichtung der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen arbeitet. Spielerisch mit Baderegeln und Verhalten im Wasser vertraut gemacht weiterlesen

Jubiläumsausstellung im Osthaus Museum

ESM 390 Jahre HAGENRING

Hans – Die traditionelle Hagener Künstlervereinigung HAGENRING wird in diesem Jahr 90 Jahre alt und ein solches Jubiläum muss natürlich groß gefeiert werden. Anlässlich des Geburtstags findet daher vom 7. Februar bis zum 4. Mai 2014 eine Jubiläumsausstellung im Osthaus Museum Hagen statt. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 6. Februar, um 19 Uhr eröffnet. Jubiläumsausstellung im Osthaus Museum weiterlesen

Arnsberg gibt grünes Licht für die neuen Sekundarschulen in Mitte und Altenhagen

Sekundarschule_copyright Thomas BleicherAnmeldeverfahren beginnt am kommenden Montag:

Hagen .- Das Anmeldeverfahren für die beiden neuen Sekundarschulen in Hagen kann wie geplant am kommenden Montag, 10. Februar, pünktlich um 8.30 Uhr starten. Jochen Becker, Leiter des Fachbereichs Bildung der Stadt Hagen, erhielt am Donnerstag (6. Februar) aus der Hand von Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann die Genehmigung für die Sekundarschulen in Altenhagen und Mitte. Arnsberg gibt grünes Licht für die neuen Sekundarschulen in Mitte und Altenhagen weiterlesen

Unzureichende Ladungssicherung

bild0045Iserlohn – Letmathe – Am Dienstag in den Morgenstunden, fiel dem Verkehrsdienst in Iserlohn – Grüne, auf der B236, in Fahrtrichtung Altena, ein Lkw mit Anhänger auf, der auf diesem einen 2,5 t schweren Bagger geladen hatte. Schon beim Vorbeifahrt fiel den Beamten die schlechte Ladungssicherung des Baggers durch zwei Zurrgurte auf. Diese Art der Ladungssicherung war erstens so nicht ausreichend, da keine Sicherung zu den Seiten sowie nach vorne vorhanden war. Unzureichende Ladungssicherung weiterlesen

Fahndung nach Geldautomatenaufbrecher

8Hagen – Am 29.12.2013, gegen 01.30 Uhr, betrat ein derzeit noch unbekannter männlicher Täter den Vorraum einer Bankfiliale am Friedrich-Ebert-Platz. Hier versuchte er mittels eines Brecheisens einen Geldautomaten aufzuhebeln, scheiterte jedoch. Der Automat wurde durch den Aufbruchsversuch erheblich beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Eine Überwachungskamera filmte den Täter bei der Tatausführung. Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung fragt die Polizei, wer Angaben zur Identität des unbekannten Täters machen kann. Hinweise bitte an die 986 2066.

Demenzangebot in der AWO-Haspe

 

Jeder Familienangehörige weiß, dass Demenzkranke viel Aufmerksamkeit und Fürsorge brauchen. Je nach dem Verlauf des tückischen Krankheitsbildes können die Demenzpatienten kaum noch ohne Beaufsichtigung sein. Aber auch im privaten Bereich der pflegenden Familienangehörigen schwinden oftmals die Kräfte. Demenzangebot in der AWO-Haspe weiterlesen

Senioren- & Betreuungsberatung im Emster Kulturhof und der „Carlo Ross“-Begegnungsstätte

 

Für viele Senioren und ihre Familienangehörige nehmen mit dem Älterwerden auch die Fragen rund um die Themen Gesundheit, Erbe, Vollmachten und Betreuung zu. Um die Fragen zu beantworten und mögliche Ängste und Sorgen zu nehmen, bietet die Hagener Arbeiterwohlfahrt (AWO) regelmäßig offene Sprechstunden für Senioren an. Senioren- & Betreuungsberatung im Emster Kulturhof und der „Carlo Ross“-Begegnungsstätte weiterlesen

Traditionelles „Frühstück bei Tiffany“ der AWO Altenhagen

 

Es ist eine schöne Einrichtung – das monatliche Frühstück in der AWO-Begegnungsstätte in Altenhagen. In der Fraunhofer Str. 18 trifft man sich eigentlich immer am ersten Freitag im Monat ab 10:00 h. Traditionelles „Frühstück bei Tiffany“ der AWO Altenhagen weiterlesen

Siegerlandhalle: Neues Marktkonzept Kunst & Genuss

Siegen– Am kommenden Sonntag, 09.02.2014, ist es endlich soweit. Zum Wochenende öffnen sich die Tore der Siegerlandhalle Siegen zum ersten Mal für das neue Marktkonzept „Kunst & Genuss“. Wer für Sonntag noch nichts geplant hat, sollte sich diese Premiere nicht entgehen lassen.  Siegerlandhalle: Neues Marktkonzept Kunst & Genuss weiterlesen

Der Polizeibericht am Donnerstag

Polizeibericht

+++  Hagen: Kupferdiebstahl in Hohenlimburg +++ Hagen:  Pkw gegen Linienbus – Eine Leichtverletzte +++ Verkehrsunfall: Pkw landete auf dem Dach – Insassen schwer verletzt +++ Herdecke: Baustaub löste Feueralarm im Gemeinschaftskrankenhaus aus +++ Herdecke – Brandstiftung auf der Straße In der Erdbrügge +++ Der Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen

Biene Maja landet beim Vorlesespaß

Biene MajaHagen – In der Stadtbücherei Hagen steigt am Donnerstag, 6. Februar, um 16 Uhr auf der Lesetreppe der Kinderbücherei der nächste Vorlesespaß für Kindergartenkinder. Diesmal geht es um die kleinen „Biene Maja“ beziehungsweise um deren Geburt: Im Bienenstock auf der Klatschmohnwiese wird eine ganz besondere Biene geboren. Gleich nachdem sie ihrer Wabe entschlüpft ist, bekommt sie ihren Namen: Maja. Neugierig erkundet sie ihre Welt und lernt mit ihrer liebenswürdigen Art sofort viele neue Freunde kennen, allen voran Bienenjunge Willi, den sie sofort ins Herz schließt. Biene Maja landet beim Vorlesespaß weiterlesen