Kunst und Kultur im Bestattungshaus (Video-Beitrag)

Hagen – In den Räumen des Hagener Bestattungshauses Schweizer an der Elberfelder Straße gibt es immerwieder interessante Ausstellungen von Künstlerinnen und Künstlern. Zur Zeit kann man hier, bis 28. Februar 2014, Werke von Scarlett Neumann aus Hattingen sehen. Die Dipl.-Bildhauerin ist bekannt für individuelle Kunst und Körperabformungen. Am Freitagabend wurde die Ausstellung in Hagen eröffnet. Mehr dazu und viele Impressionen vom Eröffnungsabend gibt es hier im TV58.de-Video.

Frühjahrsputz im Büro: Tagesseminar

Hagen – Am Samstag, 8. Februar, stellt die Dipl. Betriebswirtin Angelika Koopmann von 10 bis 15 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, Aufräumwilligen in dem VHS-Kleingruppenkurs 4042 vor, wie sie schnell einen gut sortierten Arbeitsplatz organisieren. Frühjahrsputz im Büro: Tagesseminar weiterlesen

Geologischer Vortrag zur Entwicklung der Menschheit

Hagen – Am Donnerstag, 6. Februar, erfahren Interessierte von 18 bis 20.15 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, von Diplom-Geologin Antje Selter, wie sich die Menschheit entwickelte und welche Aufgabe hierbei geologische Prozesse hatten. Geologischer Vortrag zur Entwicklung der Menschheit weiterlesen

Kunst & Genuss in der Siegerlandhalle

Siegen – Am Sonntag, 9. Februar, findet in der Siegener Siegerlandhalle erstmals das neue Marktkonzept „Kunst & Genuss“ statt. Es ist eine Kombination aus kunsthandwerklichen- und künstlerischen Werken sowie kulinarischen Spezialitäten. Kunst & Genuss in der Siegerlandhalle weiterlesen

Veranstaltungsreihe „Sternwarte für Besucher geöffnet“

Hagen – Bei klarem Himmel steht die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte im Vordergrund. Bei bedecktem Himmel bietet die Sternwarte  ein wechselndes Alternativprogramm. Die Mitglieder stehen Ihnen für einen ausführlichen Rundgang durch Sternwarte und Wetterstation und für Ihre Fragen mit ihrem fundierten Wissen gerne zur Verfügung. Veranstaltungsreihe „Sternwarte für Besucher geöffnet“ weiterlesen