Schwerer Verkehrsunfall auf der A 43

EilmeldungHeute Nachmittag, um 15.03 Uhr, kam es bei Witten auf der A43 in Richtung Wuppertal, zwischen den Anschlussstellen Witten Herbede und Witten Heven, zu einem folgenschweren Auffahrunfall an einem Stauende.

Den ersten Erkenntnissen vom Unfallort zur Folge fuhr ein LKW aus
noch unbekannter Ursache auf eine Stauende auf. Es soll bis zu sieben
Verletzte geben. Eine Person ist schwerverletzt und in einem Fahrzeug
eingeklemmt.

Die Rettungs – und Bergungsarbeiten dauern zurzeit noch an.

Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten die Unfallstelle
großräumig zu umfahren. An dieser Stelle noch einmal ein dringende
Bitte von Feuerwehr und Polizei: Halten sie bitte eine Rettungsgasse
für nachfolgende Einsatz – und Rettungswagen frei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s