(Leserbrief) An der Fesh glauben alle…

Leserbrief von Ruth Sauerwein, Hagen:

„An der Fesh glauben alle an denselben Gott (WP 23.1.2014)

Wenn Herr Weber, Sprecher des Schulvereins der Freien Evangelischen Schule, nicht daran glaubt, dass Menschen und Affen die gleichen Vorfahren haben, ist das sicher seine Glaubensfreiheit. Wenn aber an einer Schule im 21. Jahrhundert die Schöpfungsgeschichte aus der Bibel und wissenschaftliche Erkenntnisse über die Entstehung des Weltalls gleichberechtigt nebeneinander behandelt werden nach dem Motto „Es war ja niemand dabei, der beweisen kann, ob die Welt in sieben Tagen oder sieben Milliarden Jahren erschaffen worden ist“ (Zitat Thomas Weber), dann sträuben sich mir doch die Haare. Was wird denn an der Schule noch als Glaubensfrage behandelt? Ob die Erde eine Kugel oder eine Scheibe ist? Die Bibel macht da keine klare Aussage. Allerdings können inzwischen Astronauten die Kugelgestalt bestätigen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s