Mit Flachbildfernseher auf der Schulter am frühen Morgen unterwegs

HagenHagen – Am frühen Morgen bewegte sich ein Mann mit Flachbildfernseher auf der Schulter über die Bahnhofstraße und sprach einen Passanten an, ob er nicht diesen Fernseher kaufen wolle.
Dies kam dem Passanten dann doch sehr merkwürdig vor. Er lehnte den
Kauf ab und verständigte stattdessen die Polizei. Diese kontrollierte
den 34-Jährigen Hagener. Als der dann noch falsche Angaben zu seiner
Person machte, nahmen ihn die Polizeibeamten mit zur Wache und
stellten den Fernseher sicher. Die Ermittlungen ergaben, dass er ihn
aus der Wohnung eines Verwandten gestohlen hatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s