Nevfel Cumart präsentiert Ergebnisse der Hagener Schreibwerkstatt

BuchbildHagen – Das Kommunale Integrationszentrum Hagen (ehemals RAA) hat Dank der Spende des LIONS Clubs Hagen-Westfalen drei kreative Schreibwerkstätten in der Hauptschule Altenhagen, Hauptschule Remberg und Luise-Rehling Realschule durchgeführt. Dieses Projekt wurde von Nevfel Cumart (einem durch mehrere (Kultur-) Preise ausgezeichnetem deutsch-türkischen Dichter) angeboten und begleitet. Cumart führt seit 1990 kreative Schreibwerkstätten durch. Sie finden in Jugendzentren, Universitäten, Literaturhäusern, Volkshochschulen, Akademien und insbesondere in Schulen statt. Nevfel Cumart präsentiert Ergebnisse der Hagener Schreibwerkstatt weiterlesen

Bürgersprechstunde mit Michael Dahme

Hagen  – Die nächste Bürgersprechstunde für den Stadtbezirk Eilpe/Dahl hält Bezirksbürgermeister Michael Dahme am kommenden Donnerstag, 23. Januar, ab. Sie findet von 15 bis 17 Uhr im Sitzungsraum der Bezirksvertretung Eilpe/Dahl, Eilper Straße 62, 1. OG, statt. Ratsuchende Bürger werden gebeten, Unterlagen für etwaige Rückfragen gleich mitzubringen.

Bürgerversammlung Bezirksvertretung Haspe

Hagen  – Die nächste Bürgerversammlung der Bezirksvertretung Haspe findet am Mittwoch, 29. Januar, um 19 Uhr in der Mensa des Christian-Rohlfs-Gymnasiums, Ennepeufer 3, statt. Interessierte Hasper Bürgerinnen und Bürger, besonders aus dem Bereich Mitte, sind eingeladen, ihre Anliegen den Mitgliedern der Bezirksvertretung Haspe und den ebenfalls anwesenden Beamten der Polizeiwache Haspe mitzuteilen.

Neujahrsempfang des Kreisfeuerwehrverbandes EN in Breckerfeld

dsc_1551
Foto: Lars Pflanzer, Kreisfeuerwehrverband EN

Breckerfeld – Am Sonntag fand der Neujahrsempfang des Kreisfeuerwehrverbandes Ennepe-Ruhr e.V. traditionell in Breckerfeld statt. Der Präsident Rolf-Erich Rehm konnte neben den Führungskräften der einzelnen Feuerwehren und Funktionsträger des Kreisfeuerwehrverbandes auch viele Ehrengäste aus Politik und Verwaltung begrüßen. Neujahrsempfang des Kreisfeuerwehrverbandes EN in Breckerfeld weiterlesen

Mitmachen und gewinnen: Meine Stadt schreibt ein Buch

Hagen – Alle Bürgerinnen und Bürger, die gerne schreiben, fotografieren oder zeichnen sollten sich an dem Projekt „Meine Stadt schreibt ein Buch“ beteiligen, das die Volkshochschule Hagen gestartet hat. Im Januar lohnt sich die Teilnahme besonders: Mitmachen und gewinnen: Meine Stadt schreibt ein Buch weiterlesen

Elternkurs: Wege aus der Brüllfalle

Hagen – Das Familienzentrum Hohenlimburg bietet an vier Donnerstagen, jeweils von 19 bis 20.30 Uhr einen Kurs für Eltern an, in dem es um die Grundbedürfnisse des Kindes, die Trotzphase, Wege aus der Brüllfalle sowie Grenzen setzen und dabei bleiben geht. Elternkurs: Wege aus der Brüllfalle weiterlesen

Polizeibericht am Dienstag

Polizeibericht+++ Hagen: Einbruch in Schule +++ Hagen: Tageswohnungseinbrüche in der Innenstadt
+++ Ennepetal:  Unfallflucht im Parkhaus
+++ Breckerfeld:  Sachbeschädigung an Missionshaus
+++ Gevelsberg: Betäubungsmittel aufgefunden +++ Wetter: Einbruch in Firma +++  Ennepetal: Filteranlage brannte in einem Industriebetrieb +++   Dortmund: Laubeneinbrecher und Brandstifter gefasst +++  Dortmund: Mit dem Messer bedroht und ausgeraubt +++   Dortmund: Buskind bei Schulwegunfall verletzt +++ Polizeibericht am Dienstag weiterlesen

Förderverein spendet Medientröge für die Stadtbücherei auf der Springe

Hagen – MedientrögeZwei neue Medientröge stehen ab sofort zur Präsentation von CDs und DVDs in der Stadtbücherei auf der Springe bereit. So wird das Aussuchen und Stöbern im Medienbestand einfacher und optisch attraktiver – eine echte Bereicherung für die Präsentation der Medien. Gespendet hat die Medientröge der Förderverein der Stadtbücherei Hagen e.V., der sich seit mehr als zehn Jahren die Unterstützung der Stadtbücherei auf die Fahne geschrieben hat. Förderverein spendet Medientröge für die Stadtbücherei auf der Springe weiterlesen

Azubis und Berufsstarter in NRW entdecken Gewerkschaft

Thomas Gauger 035519 Prozent mehr Eintritte

Bei der Jugend voll im Trend: Immer mehr Jugendliche entdecken die Vorteile der Gewerkschaft. Mittlerweile ist jedes zehnte Mitglied der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Nordrhein-Westfalen 27 Jahre oder jünger. Rund 1.610 Azubis und Berufsstarter sind im vergangenen Jahr landesweit in die NGG eingetreten – und damit gut 19 Prozent mehr als noch im Vorjahr. „Vier von zehn Neuaufnahmen machen wir mittlerweile bei der Jugend. Es ist wieder in, in der Gewerkschaft zu sein“, sagt Thomas Gauger. Der Landeschef der nordrhein-westfälischen NGG blickt auf eine jüngere und insgesamt gestärkte Gewerkschaft: Die NRW-NGG hat derzeit mehr als 45.400 Mitglieder. Im vergangenen Jahr gab es 4.040 Eintritte. Azubis und Berufsstarter in NRW entdecken Gewerkschaft weiterlesen