Ausverkauft!

theaterhagen_Stefan Kühle„Die Harry Belafonte Story“ am theaterhagen

Hagen – Die Theatergastspiele Kempf sind am 25. Januar 2014 mit „Die Harry Belafonte Story“ zu Gast am theaterhagen. Darin wird das Leben des berühmten Sängers, Schauspielers und Bürgerrechtlers Harry Belafonte entlang seiner wundervollen Songs nachgezeichnet.

Harry Belafonte wird 1927 als Kind eines schwarzen Seemanns und einer jamaikanischen Putzfrau in New York geboren. Als junger Mann meldet er sich freiwillig zum Militär und wird anschließend ständiger Gast in der New York Library, um die Schriften schwarzer Autoren zu studieren. Nachdem er den schwarzen Schauspieler Paul Robeson auf der Bühne sieht, absolviert Belafonte ein Schauspielstudium. Berühmt macht ihn jedoch zunächst seine außergewöhnliche Musikalität. Als Sänger, der mit „Day-O – The Banana Boat Song“ berühmt geworden ist, begeistert Harry Belafonte das Publikum auch mit seinen Qualitäten als Entertainer. Später gründet er seine eigene Firma und wird zum ersten schwarzen Platten- und Filmproduzenten der USA. Mit seiner Unterstützung der Bürgerrechtsbewegung riskiert Belafonte immer wieder Karriere und Leben. 1985 gründet Harry Belafonte die Bewegung „USA for Africa“, für die das Lied „We Are the World“ entsteht. Dieser bewegende Song ist der Schlusspunkt der emotionalen Aufführung.

Die Vorstellung ist bereits ausverkauft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s