Einbrecher in Haspe

HagenHagen – Der Bewohner eines Einfamilienhaus aus der Vogelsanger Straße fand am Donnerstagabend in seinem Wohnzimmer zwei offene Schubfächer in seinem Wohnzimmerschrank vor, dachte sich aber zunächst nichts dabei, da er glaubte, ein Angehöriger hatte sie aufgezogen. Einbrecher in Haspe weiterlesen

DGB Ruhr-Mark zieht erfolgreiche Bilanz 2013

DGBAktion150Zum Jahreswechsel zieht die DGB-Region Ruhr Mark eine erfolgreiche Bilanz. Unter neuer Führung durch Geschäftsführer Jochen Marquardt ist es gelungen in den 3 Städten der Region, Bochum, Hagen und Herne die Arbeit der Stadtverbände zu festigen und im Ennepe-Ruhr Kreis und im Märkischen Kreis neue Kreisverbände zu installieren.  DGB Ruhr-Mark zieht erfolgreiche Bilanz 2013 weiterlesen

Sprayer in Altenhagen unterwegs

HagenHagen – Ein Hausbesitzer informierte in der Nacht zu Donnerstag die Polizei, als er an seinem Haus in der Roßbacher Straße frische Farbschmierereien bemerkte. Im Zuge der Anzeigenerstattung bemerkten der Zeuge und die eingesetzten Polizeibeamten an drei weiteren Häusern und einem Stromverteilerkasten im Nahbereich identische Tags, die jeweils mit schwarzer Farbe von den Unbekannten aufgetragen wurden. Sprayer in Altenhagen unterwegs weiterlesen

Schlammfetischist demoliert Autos

HagenHagen – Ärger kommt auf einen jungen Mann zu, der im Rahmen einer Fahndung von der Polizei gestellt und zur Wache transportiert wurde.

golfschlamm

Zeugen alarmierten die Beamten am Donnerstagmorgen gegen 07.15
Uhr, als sie in der Straße Am Finkenherd durch einen Randalierer aus
dem Schlaf geschreckt wurden. Der zunächst Unbekannte stand auf der
Motorhaube eines VW Golfs und trat in die Windschutzscheibe des
Autos. Am Einsatzort fanden die eingesetzten Polizisten den erheblich
beschädigten Pkw vor, dessen Motorhaube mit Schlamm verschmiert war
und auf dem deutliche Schuhsohlenabdrücke zu erkennen waren. Schlammfetischist demoliert Autos weiterlesen

Feuerwehr warnt vor Risiken bei Silvesterfeier

schreckhermann1Gefahren durch Kombination von Alkohol, Böllern und Unachtsamkeit

Ausgebrannte Partyräume, schwer verletzte Gäste und tragisches Ende ausgelassener Feten: Beim Jahreswechsel kommt es erfahrungsgemäß zu zahllosen Zwischenfällen bei Silvesterfeiern. „Gefährlich ist die Kombination von Alkohol, Feuerwerkskörpern und Unachtsamkeit“, warnt Hermann Schreck, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV).

Er appelliert an alle Organisatoren und Gäste von Feiern, durch umsichtiges Verhalten Unfälle zu vermeiden. „Denken Sie bereits beim Schmücken der Räume an das Freihalten der Fluchtwege und schwer entflammbare Dekoration“, rät Schreck Experte. Feuerwehr warnt vor Risiken bei Silvesterfeier weiterlesen

Tannenbaumentsorgung durch Wengeraner Brandbekämpfer

Wetter(Ruhr) – Auch 2014 werden wieder Christbäume für den guten Zweck gesammelt und fachgerecht entsorgt.Wie in den Jahren zuvor, ziehen die Frauen und Männer der Löschgruppe Wengern anfang nächsten Jahres wieder durch ihren Ortsteil, um ausgediente Edeltannen, Blaufichten und Co. einzusammeln und der fachgerechten Entsorgung zuzuführen. Tannenbaumentsorgung durch Wengeraner Brandbekämpfer weiterlesen