J.E.S.-A-capella begeistert im Kunstquartier

VideoHagen – „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ – mit diesem Motto punktete an diesem dritten Adventsnachmittag die J.E.S.-A-capella-Show – die Hagener A-capella-Formation, die mittlerweile weit über die Hagener Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. J.E.S. punktete zum 2. Jahr in Folge für einen guten Zweck: zugunsten des geplanten ersten stationären Hospizes in Hagen. Das Hospiz hat in den vergangenen Wochen eine wahre Welle an Negativnachrichten bekommen. Dieser Samstag Nachmittag hat gezeigt, wie sehr die Hagener für dieses Hospiz einstehen. Beweis: Das Auditorium im Hagener Kunstquartier hätte aus den Nähten platzen können. Lediglich knapp 150 Besucher durfte man aber zulassen. Rund 1.300 Euro kamen an Spenden für des Hospiz zusammen. Im vergangenen Jahr war es ungefähr die Hälfte an Spenden. Mehr dazu hier im TV58.de-Video:

Anzeige

WM lang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s