„Kripo-Beamter“ mit 2 Promille fiel auf

HagenHagen – Eine 31-jährige Frau war am Mittwochabend mit ihren Kindern und ihrem Hund in der Schillerstraße unterwegs. Dort wurde sie von einem 49-jährigen Mann mit Hund angesprochen. Er teilte ihr mit, dass er von der Kriminalpolizei sei. Sein Hund wäre
ein Drogenhund und müsse nun den Kinderwagen der 31-Jährigen auf
Drogen durchsuchen. Als die Frau gehen wollte, wurde sie von dem
vermeintlichen Kripo-Beamten festgehalten. Erst durch die Mithilfe
von Passanten konnte die Frau weitergehen. Alarmierte Polizisten
trafen den Mann in einer Kneipe an. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm
einen Wert von fast 2 Promille. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren
wegen Amtsanmassung zu.

Anzeige

WM lang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s