Versteigerung des vom Künstler Uwe Will gestalteten UNICEF-Herzens in Düsseldorf

unicef_copyright Michael Kaub (2)
Foto: Michael Kaub

Eine der erfolgreichsten Aktionen des Deutschen Komitees für UNICEF in Zusammenarbeit mit der Commerzbank ist die seit über 13 Jahren bestehende Aktion „EIN HERZ FÜR UNICEF“. Über 540.000,00 Euro konnten bisher aus einem einfachen Fichtenholzherz für Kinder in Not – für UNICEF – generiert werden. 

Heribert Klein, ehemaliger Pressesprecher der Commerzbank in NRW und Mitglied des Deutschen Komitees für UNICEF, hatte 1999 während eines Urlaubs in Filzmoos, im Salzburger Land, auf der Unterhof-Alm in 1.400 Meter Höhe, die Idee. Holzschnitzer Peter Gappmaier schnitzte dort ein 40 x 40 cm rohes Fichtenholzherz, das Klein seinem Freund, dem unvergessenen UNICEF-Weltbotschafter Sir Peter Ustinov zum 80. Geburtstag in Berlin überreichte. Hier entwickelte er die Idee des „UNICEF-Herzens“.

Sir Peter Ustinov signierte gerne das Holz-Herz für den guten Zweck und Klein versteigerte somit das erste „UNICEF-Herz“ für damals 3.140,00 DM zu Gunsten des Deutschen Kinderhilfswerks und die Aktion „Ein Herz für UNICEF“ war geboren.

2011 hat die Commerzbank, gemeinsam mit UNICEF, die nun sechste Aktion unter dem Motto „20 NRW-Städte zeigen Herz für UNICEF“ gestartet; und auch die Stadt Hagen zeigte ihr Herz für UNICEF. Oberbürgermeister Jörg Dehm hat gerne die Patenschaft für eines der NRW-Städte-Herzen übernommen und dieses zur Bemalung an den renommierten Hagener Künstler Uwe Will weiter gegeben. Inzwischen sind es 21 Städte geworden, und in allen Städten wurde das Herz für UNICEF von einem prominenten Künstler der Stadt gestaltet. Die Stadt Hagen ist somit Teil der großen Benefizaktion „21 NRW-Städte zeigen Herz für UNICEF“ der Commerzbank AG.

Am kommenden Sonntag, 1. Dezember 2013, ist es nun soweit. In der Geschäftsstelle der Commerzbank Düsseldorf direkt auf der Kö (Königsallee 37) werden die 21 Herzen meistbietend versteigert. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr, ab 14:00 Uhr können alle Exponate besichtigt werden. Gäste aus allen beteiligten Städten sind herzlich willkommen.

Wer Interesse hat, das von Uwe Will gestaltete Herz zu ersteigern, muss dafür aber nicht extra am ersten Adventssonntag nach Düsseldorf reisen. Es ist auch möglich, bis spätestens Donnerstag, 28.11.2013, 14:00 Uhr telefonisch oder per Email ein Gebot für das Herz an die Pressestelle der Commerzbank Düsseldorf abzugeben.

Hier die Kontaktdaten:

Telefon: 0211 827 6784

Email: mirjam.redecker@commerzbank.com.

Das Mindestgebot liegt bei 1.000 EURO. Der Erlös der Aktion geht ohne Abzug direkt an UNICEF Deutschland.

Uwe Will, der natürlich am Sonntag vor Ort in Düsseldorf der Versteigerung beiwohnen wird, und Hagens Oberbürgermeister Jörg Dehm wünschen, dass „ein namhafter Betrag für die Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens wohnen, zusammen kommen möge“. Diesem Wunsch kann man sich nur anschließen.

Sehen Sie dazu auch diesem Beitrag:

Anzeige

WM lang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s