Schwerer Verkehrsunfall in Mengede – Dortmunder verstirbt im Krankenhaus

DortmundDortmund – Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 54-jähriger Dortmunder am heutigen Tag, gegen 11:40 Uhr, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Dessen Pkw kollidierte auf der Kreuzung Emscherallee / Bodelschwingher Straße mit dem Fahrzeug eines 39-jährigen Dortmunders.

Nach ersten Zeugenaussagen fuhr der Fahrer des VW auf der
Emscherallee in Richtung Huckarde und augenscheinlich bei Rotlicht in
die Kreuzung mit der Bodelschwingher Straße ein. Zur gleichen Zeit
versuchte der Peugeot-Fahrer von der Bodelschwingher Straße auf die
Emscherallee abzubiegen und querte die Fahrspur des VW. Der Touareg
prallte frontal gegen die linke Fahrzeugseite des Peugeot 306.

Der 54-jährige Kleinwagenfahrer verletzte sich dabei schwer und
wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er
kurze Zeit später an den Folgen des Unfalls verstarb. Der 39-jährige
VW-Fahrer konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Sachschaden von 14.000
Euro.

Die Emscherallee in Fahrtrichtung Huckarde wurde für die Dauer der
Unfallmaßnahmen teilweise komplett gesperrt werden.

Zur Klärung der Unfallgeschehens erschien ein Sachverständiger an
der Unfallstelle.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe!

Waren Sie Zeuge des Unfalls oder können Sie Hinweise auf die
Ampelschaltung zum Zeitpunkt des Unfalls geben? Melden Sie sich bitte
bei der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231- 132- 2121
(Polizeiwache Huckarde).

Anzeige

WM lang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s