Hat Europas Jugend eine Zukunft?

Hagen – Die angekündigte Referentin des DGB-Bundesvorstands Elke Hannack kann den Termin am morgigen Mittwoch im Trauzimmer des Rathauses nicht wahrnehmen. Sie ist als DGB-Vertreterin zu den Gesprächen zur Gestaltung der großen Koalition eingeladen, um dort gewerkschaftliche Positionen in die Diskussion einzubringen. Als adäquater Ersatz wird Ulrich Nordhaus vom DGB-Bundesvorstand an der Veranstaltung in Hagen teilnehmen. Nordhaus ist beim DGB u.a. für europäische Bildungspolitik verantwortlich. Er wird mit Dr. Sven Pastoors als Vertreter der EU-Kommission diskutieren. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im Rathaus an der Volme.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s