Hat Europas Jugend eine Zukunft?

Hagen – Im Rahmen der Reihe „Europa aktuell“ laden Sie die Kooperationspartner mit Unterstützung durch die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland herzlich für Mittwoch, den 27.11.2013 von 18.00 Uhr – 20.00 Uhr nach Hagen, ins Rathaus an der Volme, Rathausstr. 13, Trauzimmer ein. Die Jugendarbeitslosigkeit findet in Deutschland anders als in vielen anderen europäischen Ländern scheinbar nicht statt. In Spanien und Griechenland ist die Lage dramatisch: dort liegt die Jugendarbeitslosigkeit bei über 50 %. Wo liegen mögliche Begründungen für diese Entwicklungen? Welche Maßnahmevorschläge bietet die EU? In den vergangenen Monaten wird das deutsche duale Ausbildungssystem als „Exportschlager“ angepriesen. Sind damit die vorhandenen Herausforderungen für eine positive Entwicklung des Arbeits- und Beschäftigungssystems zu meistern? Bieten europäische Freizügigkeit und die Werbung von jungen Menschen für den deutschen Arbeitsmarkt Auswege aus der Krise? Diese Fragen werden wir mit Elke Hannack, der stellvertretenden Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, und Dr. Sven Pastoors vom Rednerteam der EU- Kommission Deutschland in einer moderierten Diskussion ansprechen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und sich an der anschließenden Diskussion zu beteiligen. Der Eintritt ist frei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s