Ein neues Plätzchen für die Wengeraner

Wetter(Ruhr) – Das „Dorfplätzchen“ soll schöner werden: Die Fläche zwischen der Sparkassenfiliale und Edeka präsentiert sich derzeit in keinem schönen Zustand. Der Platz soll neu geplant und gestaltet werden. Ziel ist ein attraktives Dorfplätzchen, das die Bürgerinnen und Bürger als neuen Treffpunkt beleben und nutzen können. Die neue Aufenthaltsqualität soll auch dem Einzelhandel in Wengern zugute kommen. „Mit der Realisierung dieses Plans können wir einen Beitrag dazu leisten, dass Wengern an dieser Stelle noch attraktiver wird“, erklärt Bürgermeister Frank Hasenberg. Am Dienstag, 19. November, um 19 Uhr findet in der Elbschehalle in Wengern eine Infoveranstaltung für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger statt. Dort wird ein erster Entwurf des Planungsbüros „Pesch und Partner“ vorgestellt. „Da wir besonders an den Ideen, Wünschen und Anregungen der Bürger interessiert sind, würden wir uns über möglichst viele Teilnehmer“ freuen, so Baufachbereichsleiter Manfred Sell. Hintergrund: Für die Verschönerung des Plätzchens setzt sich ein breites bürgerschaftliches Bündnis in Wengern ein. Auf Initiative des SPD-Ortsvereins Wengern diskutierte der Stadtentwicklungs- und Bauausschuss am 12. Februar dieses Jahres einen entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion. Der Ausschuss beauftragte die Verwaltung einstimmig, Gestaltungsmöglichkeiten zu prüfen und Planungsvorschläge zu entwickeln.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s