Wichtige Infos für den beruflichen Wiedereinstieg

Hagen – Frauen oder Männer, die nach einer familiären Unterbrechung zurück in den Beruf wollen, stehen oft einem völlig veränderten Arbeitsmarkt gegenüber. Durch den Personalbedarf in vielen Branchen sind die Chancen derzeit günstig, nach längerer Abstinenz durch Familienarbeit wieder in den Beruf zurückzukehren. Vielfältige Informationen für den Wiedereinstieg gibt es bei der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Regine Bleckmann, am Donnerstag, 7.11.2013, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr in der Agentur für Arbeit Hagen, Körnerstr. 98 – 100, im Raum 17.30. Nach wie vor ist die Rückkehr ins Berufsleben für Frauen und Männer mit einer Vielzahl von Fragen verbunden. Komme ich ohne Probleme in meinem alten Beruf wieder unter? Was muss ich tun, wenn meine berufliche Qualifikation nicht mehr ausreicht? Bietet Selbständigkeit eine Chance für mich? Wie kann ich Familie und Beruf am besten miteinander vereinbaren? Wo erhalte ich praktische Tipps? Gibt es Möglichkeiten einer Teilzeit-Berufsausbildung? Diese und andere Fragen beantwortet die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle interessierten Frauen und Männer sind herzlich eingeladen. Nähere Informationen gibt es unter 02331 / 202-237.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s