Falschgeld schnell und sicher erkennen

Hagen – Für einen Informationsabend zum Thema Falschgeld am Mittwoch, 13. November, von 19 bis 21.15 Uhr, in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, konnte die Volkshochschule Hagen als Referenten Christian Schmidt gewinnen. Er ist Kriminalhauptkommissar und Sachverständiger in der Urkundenuntersuchungsstelle des Landeskriminalamtes und wird über falsches und echtes Geld reden und die Echtheitsmerkmale der Euro-Banknoten ausführlich erläutern. Eigentlich sollte mit dem Euro den Geldfälschern die Arbeit erschwert werden, aber kriminelle Energien und moderne Techniken lassen immer wieder „falsche Fuffziger“ auf dem Markt erscheinen. Dem werden Zug um Zug neue Echtheitsmerkmale bei den Euro-Noten entgegen gesetzt. In der Veranstaltung, die besonders auch für Beschäftigte im Einzelhandel von Interesse ist, werden auch Verhaltensregeln besprochen, damit man sich keine „Blüten“ andrehen lässt. Das Teilnahmeentgelt von 8 Euro ist auf jeden Fall gut angelegt. Informationen zur Anmeldung erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331-2073622.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s