After Business-Konzert im Sparkassen-Karree

SparkassenKarree Frühling… mit dem Arundox-Trio

Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, lädt die Sparkasse Hagen wieder herzlich zu einem After Business-Konzert ins Sparkassen-Karree ein. Es ist das erste Konzert von Ensemble-Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters Hagen im Herbst im Sparkassen-Karree: Das Arundox-Trio, bestehend aus Werner Hußendörfer, Alexander Schwalb und Klaus Korte, spielt ein buntes Programm in der Besetzung für zwei Klarinetten und Fagott. Die Veranstaltung beginnt bei freiem Eintritt um 18.00 Uhr.

Ein „Dankeschön!“ der besonderen Art

Dankeschön im SparkassenkarreeHagen – Seit Jahren agiert die Sparkasse als verlässlicher Sponsor des theaterhagen. Ein musikalisches „Dankeschön!“ dafür präsentierten Sängerinnen und Sänger des Opernensembles jüngst im Sparkassen-Karree. Wie erfolgreich und für beide Seiten erfreulich das Sponsoringmodell der Sparkasse für das Theater ist, machten Theaterintendant Norbert Hilchenbach und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hagen, Frank Walter, im Gespräch mit Moderator Jürgen Pottebaum deutlich. Ein „Dankeschön!“ der besonderen Art weiterlesen

Kartenvorverkauf „Der Froschkönig“

Bildmotiv Froschkönig_FinalHagen – Der Kartenvorverkauf für das diesjährige Märchen zur Weihnachtszeit des theaterhagen beginnt am 2. November 2013 um 10.00 Uhr. „Der Froschkönig“ wird am 30. November 2013 uraufgeführt und wird bis Ende Dezember in fast 40 Vorstellungen etwa 30.000 Kindern aus Hagen und Umgebung unvergessliche Theatermomente bescheren. In bewährter Manier haben sich Werner Hahn (Text) und Andres Reukauf (Musik) einer altbekannten Geschichte angenommen, um sie auf moderne Weise neu zu interpretieren. „Versprechen bricht man nicht“, sagt der König. Das bedeutet, die Prinzessin muss den schleimigen Frosch zu sich an den Tisch setzen, ihn mit auf ihr Zimmer nehmen und sogar küssen! Kartenvorverkauf „Der Froschkönig“ weiterlesen

Theaterkasse im November und Dezember

theaterhagen_Stefan KühleOb Kult-Musical oder Ballettabend, ob Märchen zur Weihnachtszeit oder große Oper: Den düsteren Winterabenden kann man nirgendwo schöner entfliehen als im Theater. Das Programm des theaterhagen hat für alle Vorlieben und Geldbeutel etwas zu bieten. Außerdem sind Eintrittskarten, vom Abonnement bis zur einzelnen Vorstellung, ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Theaterkasse im November und Dezember weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

Polizei Front+++ Wetter – Sachbeschädigung auf Schmiedestraße +++ Witten / Geldbörsendieb im Krankenhaus gestellt +++ Herdecke – Diebstahl aus Pkw +++ Zwei Räuber festgenommen +++ Schwerte – Wohnungseinbrüche – Schmuck entwendet +++ Schwerte – Verkehrsunfallflucht – schwarzer Citroen erheblich beschädigt +++ Wilde Prügelei im Schnellrestaurant – Bundespolizisten setzten Pfefferspray ein +++ Gaststätteneinbruch in Wehringhausen +++ Ölspuren in Breckerfeld +++ Schwerte – Wohnungseinbruch – Täter wurden gestört +++  Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Geocacher mit ungewöhnlichem Fund

bild0009Mehrere Hanfpflanzen sichergestellt

Die moderne Form der Schnitzeljagd (Geocaching) führte am Sonntag, gegen 16:30 Uhr, zu einem ungewöhnlichen Fund in Dortmund-Brechten. Auf einem Feld stießen zwei Geocacher auf eine Hanfplantage. Ein 34-jähriger Waltroper und eine 21-jährige Frau aus Herne staunten nicht schlecht, als sie bei ihrer Suche nach dem nächsten „Cache“ auf einem Feld in Dortmund-Brechten auf eine ca. 25 qm große Hanfanbaufläche stießen. Geocacher mit ungewöhnlichem Fund weiterlesen

„Cooler Spirit“

Verena Schmidt wird Superintendentin – Video-Interview

(HL.) Hagen – Sie habe einen „coolen Spirit“ hat ihr jüngst jemand nach einem Gottesdienst bescheinigt. Tatsächlich ist Pfarrerin und Synodalassessorin Verena Schmidt eine Frau die einiges bewegt und das mit einer mitreißenden Begeisterung. In der vergangenen Woche wurde sie, als Nachfolgerin von Bernd Becker, zur neuen Superindendentin im Kirchenkreis Hagen gewählt. Aber erst ab dem 17. Januar 2014 hat sie dieses wichtige Amt für acht Jahre inne. Bis dahin ist sie noch weiterhin Gemeindepfarrerin in der Christus-Gemeinde Hagen-Eilpe führt aber auch die Geschicke des Kirchenkreises Hagen kommissarisch als Stellvertreterin, die sie bereits war. Bis Januar also eine Zeit mit vielen zusätzlichen Aufgaben. Und die Gemeindeglieder in Hagen-Eilpe sehen die Botschaft um die Wahl von Verena Schmidt mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Mehr dazu hier im TV58.de-Video-Interview mit Verena Schmidt.